Top-Themen

Themen

Service

News

E-Mail-Programm

Update: In Thunderbird lauert eine große Gefahr

Das E-Mailprogramm Thunderbird muss auf Version 68.4.1 aktualisiert werden. Ansonsten droht ein Hackerangriff auf den Rechner.

Thunderbird hat in allen Versionen eine Sicherheitslücke, die es einem Angreifer erlaubt, den Rechner zu attackieren und Schadcode auszuführen. Das könnte verheerende Konsequenzen für den Nutzer haben: Auf diese Weise könnten nicht nur E-Mails weitergeleitet oder im Namen des Anwenders verschickt, sondern auch andere Daten und Programme am Rechner manipuliert werden.

Mozilla hat bereits ein Update für seinen E-Mail-Client bereitgestellt; es trägt die Versionsnummer 68.4.1. Die Lücke wird mit dem Label „kritisch“ eingestuft. Wie die Schwachstelle genau genutzt werden könnte, ist nicht klar gemacht worden - Mozilla schreibt, dass der Empfang einer E-Mail dazu zum Glück nicht ausreicht. Das Update auf Thunderbird 68.4.1 schließt auch noch weitere Sicherheitslücken, wie Mozilla in seinem Changelog ausführt. Die 68er-Version von Thunderbird bietet auch Änderungen im Funktionsbereich. So soll es Verbesserungen beim Einrichten eines Kontos für einen Microsoft Exchange Server gegeben haben.

Auch Firefox hat ein Sicherheitsproblem

Zuvor hatte Mozilla auch ein Update für seinen beliebten Webbrowser Firefox bereitgestellt, bei dem eine Sicherheitslücke bereits aktiv ausgenutzt wird. Wer Firefox nutzt, sollte die Software aufgrund der Sicherheitslage auf die Version 72.0.1 bringen. Ansonsten könnten Angreifer auf dem Rechner des Nutzers Schadcode ausführen. Dazu genügt bereits der Besuch einer entsprechend präparierten Website. Auch hier könnte dies gravierende Probleme mit sich ziehen: Angreifer könnten Schadcode ins System einschleusen und ausführen.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Update: In Thunderbird lauert eine große Gefahr" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.