Fiasko für den Kunden

Surface Laptop nur zum Wegwerfen geeignet: Reparierbarkeit schlechter als beim MacBook

Stellen Sie sich vor, Sie kaufen ein technische Gerät und außerhalb der Garantiezeit geht etwas kaputt. Sollte es sich bei dem Produkt um das neue Surface Laptop handeln, können Sie es dann getrost wegwerfen. Denn laut iFixit kommt der tragbare Computer überhaupt nicht gut weg, wenn man ihn versucht zu reparieren.

Von   Uhr

Denn auf der Reparaturskala von iFixit gibt es insgesamt 10 Punkte zu vergeben. Viele aktuelle Geräte erreich in dieser Skala sehr niedrige Werte. Denn Sie sind oft nur sehr schwer oder „so gut wie“ nicht reparierbar. Microsoft hat nun einen unrühmlichen Kampf für sich entscheiden können. Das neue Surface Laptop aus Redmond konnte nämlich gar keine Punkte einheimsen. Tatsächlich vergaben die Reparatur-Experten bei iFixit gleich keine Punkte. Das Surface Laptop erreicht wirklich 0 von 10 Punkten.

Surface Laptop schlechter als MacBook

Selbst Apples 12-Zoll-MacBook konnte immerhin einen Punkte bei der Reparierbarkeit einheimsen. Das ist nicht wirklich gut. Die Punktervergabe bei Microsofts neuem Surface Laptop wollen sich die Reparatur-Experten aber nicht leicht gemacht haben. Die Beteiligten hadern allerdings mit Ihrer eigenen Skala. In der Beschreibung heißt es in etwa: Wenn wir minus einen Punkt hätten vergeben können, hätten wir es getan (engl.: „if we could give it a -1 out of 10, we would“). Rums. Das sitzt.

Einer der schwerwiegendsten Gründe für die „Unreparierbarkeit“ des Surface Laptop sei der viele Klebstoff im Gerät und an seinen Bauteilen. Bei iFixit heißt es, dass das Surface Laptop ein wahres Klebstoff-Monster sei (engl. „glue-filled monstrosity“).

Vorsicht vor dem Akku

Doch neben dem vielen Klebstoff, der in dem Gerät steckt, hat den Beteiligten bei iFixit noch etwas sehr missfallen: die Art und Weise, wie der Akku im Geräte untergebracht ist. Es ist einerseits sehr aufwändig, ihn aus dem Surface Laptop zu entfernen. Doch darüber hinaus ist der Prozess zudem nicht ohne Risiko.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Surface Laptop nur zum Wegwerfen geeignet: Reparierbarkeit schlechter als beim MacBook" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Seht ihr: MS kopiert doch nicht.

Wie immer nur zweite Wahl!

Und das MacBook mit seinem 1/10 score ist was? Zweite Wahl +?

Ich bin wirklich ein Fan von Apple und seinen Produkten. Aber müssen wir uns so sehr vor Microsoft fürchten, dass es einen Artikel wert ist, in dem sich gefreut wird, dass deren Produkte NOCH beschissener reparieren lassen wie ein vergleichbares Produkt von Apple? Das ist sogar für eine Fanseite peinlich.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.