Krieg der Sterne im Orbit

Star Wars: Astronauten sehen den Film auf der ISS

Ausgerechnet die einzigen Menschen, die sich wirklich im Weltraum aufhalten, sollen den neuen „Krieg der Sterne“ verpassen? Das kann ja wohl nicht sein, dachte sich NASA und verspricht, „The Force Awakens“ im Stream auf die internationale Raumstation zu schicken - als HD-Projektion. Wann genau das vielleicht einsamste Kino der gesamten Menschheit den Blockbuster spielt, ist noch nicht bekannt.

Von   Uhr

Aber der Film wird für die Astronauten aufgeführt werden, wie aus einem Twitter-Dialog mit dem diese Woche erst zur ISS geflogenen britischen Astronauten Tim Peake hervorgeht. Er wurde nämlich auf das schlechte Timing angesprochen, ausgerechnet zwei Tage vor der Premiere von Star Wars in den Orbit geschossen worden zu sein. Peake konterte, dass er den Film ganz im Gegenteil auf dem vielleicht besten Kinositz von allen zu sehen bekommen soll.

„Wir haben einen Projektor und eine Leinwand an Bord. Mir wurde gesagt, dass Star Wars auf uns hier oben warten soll. Welch ein Ort zum schauen!“ Filmvorführungen auf der internationalen Raumstation sind durchaus üblich und im vergangenen Jahr wurden ausgerechnet SciFi-Streifen wie „The Martian“ und „Gravity“ ausgesucht. Wie es sich wohl anfühlt, auf der ISS einen Film zu sehen, in dem die ISS komplett zerstört wird?

„Star Wars: The Force Awakens“ feierte am Montag dieser Woche seine Weltpremiere mit viel Tamtam auf dem Hollywood Boulevard in Los Angeles. Der deutsche Kinostart ist morgen, am Donnerstag, den 17. Dezember. Einige Kinosäle bieten Mitternachts-Vorstellungen um 00:01 Ortszeit, und der Vorverkauf für Eintrittskarten läuft seit Monaten. Die von J.J. Abrams unter Disney produzierte Fortsetzung der Geschichte der Original-Trilogie von 1977-1983 soll die bei vielen Fans unbeliebte Prequel-Trilogie von Erfinder George Lucas selbst vergessen lassen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Star Wars: Astronauten sehen den Film auf der ISS" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.