Aus dem Müll

Prototypen: So hätte die Apple Watch auch aussehen können

Mit der Apple Watch mischte Apple den Smartwatch-Markt gehörig auf. Um dies zu erreichen, erstellte das Unternehmen zahlreiche Prototypen, die nun in die Hände eines Sammlers gelangten, der sie gerne herzeigt.

Von   Uhr

Apple Watch: Prototypten der ersten Generation aufgetaucht

Nach langen Gerüchten stellte Apple die Apple Watch Ende 2014 vor und veröffentlichte sie dann ein halbes Jahr später. Durch den langen Zeitraum zwischen Ankündigung und Veröffentlichung beugte man mögliche Leaks durch die Zuliefererkette vor. In Vorbereitung darauf erstellte das Unternehmen intern einige Prototypen, um Funktionen zu testen und Designs auszuprobieren. Seit jeher gelten solche Geräte als großartige und vor allem seltene Sammlerstücke. Giulio Zompetti aus Italien gehört zu den Schatzjägern (via Motherboard) und konnte gleich mehrere Prototypen aus unbekannter Quelle kaufen.

Die Gehäuse sind stark beschädigt
Die Gehäuse sind stark beschädigt (Bild: Giulio Zompetti)

Woher stammen die Prototypen?

Während Zompetti aktuell damit beschäftigt ist, die kaputten Geräte zu reparieren, um sie später gewinnbringend zu verkaufen, gewährt er einen kleinen Einblick auf die Sammlung. Die teilweise stark beschädigten Gehäuse beweisen dabei die Echtheit der Prototypen, die mit Seriennummern, QR-Codes und weiteren Elementen versehen sind.

Sechs Geräte konnte Zompetti sicherstellen
Sechs Geräte konnte Zompetti sicherstellen (Bild: Giulio Zompetti)

Ein besonderes Highlight ist dabei der kleine Todesstern.
Ein besonderes Highlight ist dabei der kleine Todesstern. (Bild: Giulio Zompetti)

Wie der Sammler angibt, hat er die Prototypen von einer nicht näher genannten Quelle kaufen können. Ihm zufolge handelte es sich um eine Anlage für Elektronikschrott, deren Standort und Namen er nicht verrät. Unklar ist jedoch, wie Apple solche Prototypen auf diese Weise entsorgen konnte, während man sonst Geräte stark unter Verschluss hält. 

Apple wird wohl ein ernstes Wort mit den Entsorgungsdienstleistern reden, um so was zu verhindern. Würdet ihr euch solche Prototypen kaufen oder sollte Apple sie lieber in einem kleinen Museum ausstellen? 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Prototypen: So hätte die Apple Watch auch aussehen können" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.