Konsolenklassiker

OpenEmu 2.0 - Retro-Games von Nintendo 64 und PlayStation 1 auf dem Mac spielen

Zeitreise in die Kindheit oder Jugend gefällig? Mit dem Emulator OpenEmu können alte Konsolenspiele auf OS X gespielt werden. Nun ist OpenEmu in Version 2.0 erschienen. Erstmals wird auch das Nintendo 64 und die PlayStation 1 unterstützt. Auch Freunde der Sony PSP und sehr exotischer Systeme dürfen sich freuen.

Von   Uhr

Der kostenlose Retro-Emulator OpenEmu wurde in Version 2.0.1 für OS X veröffentlicht. So lassen sich Spiele, die eigentlich für Konsolen gedacht waren, direkt auf eurem Mac spielen. In der neuen Version sind zahlreiche Neuerungen dazugekommen. So werden die Sonys PlayStation 1 und die PlayStation Portable (PSP) und das Nintendo 64 unterstützt.


Laut den Release-Notes werden inklusive der genannten Modelle 16 neue Konsolen und Handhelds unterstützt:

  • Nintendo 64
  • Atari 5200
  • Atari 7800
  • Atari Lynx
  • ColecoVision
  • Famicom Disk System
  • Intellivision
  • Odyssey/Videopac+
  • Sony PSP
  • Sony Playstation
  • PC-FX
  • SG-1000
  • Sega CD
  • TurboGrafx-CD/PCE-CD
  • Vectrex
  • WonderSwan

Die neue Version, die pünktlich für die Zeit zwischen den Jahren erschienen ist, beinhaltet zudem Fehlerkorrekturen und erlaubt es, gespeicherte Spielstände (Savegames) und selbst angefertigte Bildschirmfotos leichter zu organisieren, auch wenn mehrere Konsolen emuliert und genutzt werden. Besonders witzig finden wir die Rückspul-Funktion (Replay) mit der der Nutzer noch einmal sehen kann, warum er im Spiel draufgegangen ist oder diesen oder jenen Punkt nicht bekommen hat.

Zum Spielspaß trägt außerdem bei, dass OpenEmu 2.0 seine Automap-Unterstützung auf die SteelSeries-Controller Nimbus und Stratus XL ausgedehnt hat, damit der Anwender nicht mehr mühsam jedem Knopf und jedem Steuerelement der Controller eine Funktion zuweisen muss.

OpenEmu 2.0.1 ist kostenlos, läuft nach Angaben der Entwickler nur unter OS X 10.11 (El Capitan). Mit 37,2 Megabyte ist der Download erfreulich klein.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "OpenEmu 2.0 - Retro-Games von Nintendo 64 und PlayStation 1 auf dem Mac spielen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Neues Update schön und gut.
Aber man kann immer noch noch bei zb DS Spielen die Sprache einstellen. :-(
Spiele wie Zelda und Co mit Englischem Bildschirmtext Spielen ist echt K.....e
Endlich ein Update und dann bringt es nicht mal was. Sehr enttäuschen für mich.
So lasse ich das Prog weiterhin auf der Platte verstauben.

Stimm zumindest bei Zelda nicht. Nehme an, das du keine EU-Rom hast. Da kann man durchaus (Ich nutze zum Zocken einen Nimbus Steel-Controler.) im Vorspann Sprache und anderes einstellen! Genau wie bei der Originalkonsole. Nutze Version 2.0.1
MfG

Jedenfalls beim N64-Emu! DS nutze ich nicht. Aber bei N64 ist die Grafik und Spielbarkeit bei Zelda N64 sehr gut!
Mfg

Endlich werden mein Uralt-Gamepad und das N64 unterstützt. Die kleinen Fehler kann ich verschmerzen, werde sowieso keine Nächte mehr mit Konsolen-Spielen verbringen. Mal 'ne Runde Mario Kart 64 oder ein bisschen Donkey Kong Country und dann ist es auch schon wieder gut. ;-)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.