Top-Themen

Themen

Service

News

Fairphone 2

Öko-Smartphone Fairphone 2 verbannt Google-Apps

Besitzer eines Fairphones der zweiten Generation können sich ab sofort eine Android-Version installieren, die ohne Google-Anbindung auskommt. Außerdem kündigte Fairphone an, dass es in Zukunft auch möglich sein soll, die Betriebssysteme Sailfish OS, Firefox OS und Ubuntu auf dem Fairphone zu installieren. Zu guter Letzt überlegt Fairphone sein Smartphone in Zukunft auch direkt ohne vorinstallierte Google-Dienste ausliefern.

Fairphone ermöglicht seinen Kunden ab sofort die Installation eines Google-freien Betriebssystems. Alle Besitzer eines Fairphones der zweiten Generation können sich ab sofort eine spezielle Version des Betriebssystems Android 5.1 installieren. Fairphone liefert das Betriebssystem komplett ohne Google-Apps aus. Neue Fairphones werden derzeit aber immer noch mit Google-Diensten ausgeliefert. Um sich von Googles Anwendungen zu lösen, müssen Fairphone-2-Besitzer das Betriebssystem-Update nach dem Kauf manuell installieren.

Fairphone 2 bald auch mit Ubuntu, Sailfish OS & Firefox OS

Auf der Entwicklerplattform hat Fairphone außerdem den Source Code des eigenen Android-Betriebssystems veröffentlicht. Dort finden Nutzer unter anderem eine Anleitung, wie sie die Google-freie Betriebssystem-Version installieren und auch Alternativen zu Googles App Store, dem Google Play Store. Fairphone wird das Google-freie Betriebssystem zudem mit regelmäßigen Updates versorgen und kontinuierlich Sicherheitslücken schließen. In Zukunft soll es außerdem auch möglich sein, die Betriebssysteme Sailfish OS, Ubuntu und Firefox OS auf dem Fairphone 2 installieren zu können. Auch ein Fairphone 2, das ab Werk ohne Google-Anbindung ausgeliefert werden soll, ist angeblich in Planung.

Fairphone legt großen Wert darauf, dass seine Smartphones ethisch und ökologisch unbedenklich produziert werden. Dabei versucht das Unternehmen so gut es geht ausschließlich Rohstoffe aus nachhaltigen Quellen zu beziehen und nur mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, die ihre Arbeitnehmer nicht ausbeuten.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Öko-Smartphone Fairphone 2 verbannt Google-Apps" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Dear Maclife, thank you for your nice article on the Fairphone.
Sadly there are a few things off...

"Zu guter Letzt will Fairphone sein Smartphone in Zukunft auch direkt ohne vorinstallierte Google-Dienste ausliefern."
This is not sure yet. We hope we can do this, but there are some hurdles to be taken before we do and we can not promise this yet.

"Außerdem ist das Fairphone-Android bereits direkt nach der Installation gerootet."
This is not true; it is something that is easy to do by anyone, but it will always require action from the user to root the Fairphone 2.

Thank you if you can correct these and thank you for the coverage.
Douwe Schmidt - Community Manager Fairphone.

Hi
I changed a word in the teaser to indicate that this is not sure yet, as it was already written in the article itself.

That contradicts my source. So I removed the sentence entirely.

Ich habe ein Fairphone 1.5 (das kleine Update nach dem 1), weil ich ein Zweitgerät mit Dual-Sim brauchte. Ich bin nicht unzufrieden mit dem Öko-Backstein, aber leider bleibt die Nachhaltigkeit ziemlich auf der Strecke, sobald es ums Betriebssystem geht. Da ist es einfach ein typisches Android-Gerät mit einer Hersteller-modifizierten Version, die nie aktualisiert wird.

Mein doppelt so altes iPhone 4S kann noch mit dem aktuelles iOS bestückt werden, beim Fairphone gab es nur einmal ein Patch und das war's. Kein einziges Update des OS. Da kann man genauso gut eins von den Billigdingern für unser 100 € kaufen, technisch sind die eh vergleichbar. So fair, so schlecht.

Ein iPhone mag weniger «fair» sein, aber es bleibt länger aktuell und daher länger in Gebrauch. Das ist nachhaltig.

Bei mir ist gestern mein Fairphone 2 angekommen und ich bin mega zufrieden damit! Hält sich gut in der Hand und lässt sich einfach bedienen!! Bei iamgreen gibt es übrigens gerade eine Aktion, wo man -165€ sparen kann!! Hier der Link: https://www.iamgreen.at/g/gutschein-fuer-fairphone-aktivierungsgebuehr-und-grundgebuehr?mk=fo