Array
AnzeigeSicher auf Reisen

Großes NordVPN-Angebot: Jetzt Sommer-Deal mit 69 % Rabatt sichern

Premium-Dienst zum Hammerpreis: Sichere dir den mehrfachen Testsieger NordVPN noch heute und profitiere vom neuen „Dark Web Monitoring“.

Von   Uhr

Der Premium-Dienst NordVPN bietet für kurze Zeit einen echten Preishit. Für das 2-Jahres-Paket zahlst du aktuell nur 79,20 Euro für die ersten zwei Jahre oder umgerechnet 2,93 Euro pro Monat. Außerdem schenkt dir NordVPN zusätzlich 3 Gratis-Monate. Alle Informationen findest du unter diesem Link: 

Jetzt 69 % sparen beim großen NordVPN-Angebot

Was kann ein VPN? 

Bei der Recherche zum Thema Datenschutz und Privatsphäre im Netz wirst du sicher schon über den Begriff „Virtual Private Network“ gestolpert sein. Doch was ist das genau und wie kann es die Sicherheit deiner Online-Aktivitäten erhöhen?

Es handelt sich dabei um eine sichere Verbindung von deinem Gerät zum Internet, die deinen Datenverkehr verschlüsselt. Die IP-Adresse – so etwas wie deine virtuelle „Anschrift“ – und dein Standort werden verborgen. Wer auch immer es auf deine Online-Bewegungen und deine Daten abgesehen hat, kann dich dahinter nicht mehr erkennen oder zurückverfolgen. Im Prinzip funktioniert VPN wie eine digitale Tarnkappe.

Deine Online-Privatsphäre bleibt gewahrt, deine digitale Sicherheit hergestellt.

Warum ist ein ein VPN vor allem auf Reisen sinnvoll?

Wähle aus rund 5500 NordVPN-Servern in 59 Ländern und genieße das schnellste VPN-Erlebnis.
Wähle aus rund 5500 NordVPN-Servern in 59 Ländern und genieße das schnellste VPN-Erlebnis. (Bild: NordVPN)

Eine normale Verbindung zum Internet – ob über ein Ethernet-Kabel oder WLAN – sendet Daten in Paketen, die keiner zusätzlichen Verschlüsselung unterliegen. Die Daten werden über die Server deines Internet Service Providers angefordert, gesendet und empfangen. Dein Provider kann also anhand der Daten deinen Standort und deine Internetnutzung identifizieren und analysieren.

Ein VPN fügt dem Prozess effektiv eine weitere, sicherere Schicht hinzu. Jedes Datenpaket wird in ein äußeres Paket eingewickelt, das vor dem Senden verschlüsselt wird. Es geht dann über den Server deines Providers zum VPN-Server, wo das äußere Paket entschlüsselt und das innere Paket an den Server weitergeleitet wird, um seine Reise ins Internet fortzusetzen.

Dieser Ablauf biete vor allem Sicherheit in öffentlichen W-LAN Netzen. Hostel, Cafe’s und öffentliche Hotspots sind die häufigsten Quellen für Internet auf deiner Reise. Diese Netze sind nicht alle sicher. Brenzlig kann es werden, wenn du nicht nur durch das World Wide Web surfst, sondern auf dein Online-Banking zugreifen möchtest oder Emails versendest. 

NordVPN schützt dich vor Angriffen und ungesicherten Netzwerken und du kannst praktisch ohne Sorge jedes Netz nutzen, da deine Daten verschlüsselt über einen der rund 5.500 Server in fast 60 Ländern übertragen werden. Das Beste daran: Du musst dich nicht ständig auf deiner Hardware an- und abmelden, sondern surfst sicher auf 6 Geräten mit nur einer Lizenz.

Eine weitere beliebte Anwendung für VPNs ist die Umgehung geografischer Einschränkungen. Wenn du dich für einen VPN-Server aus einem anderen Land entscheidest, scheinst du in diesem Land ansässig zu sein, so dass du auf geblockte Inhalte zugreifen kannst. So sind zum Beispiel ausländische Streaming-Angebote von diversen Video- und Musik-Plattformen zugänglich.

NordVPN verschlüsselt außerdem deinen gesamten Online-Datenverkehr und verfolgt einen No-Logs-Grundsatz, der bereits zum zweiten Mal von PwC Switzerland bestätigt wurde. Der Premium-Anbieter weiß also gerade genug über dich, um dir den Service anzubieten, den du erwartest – und kein bisschen mehr.

Wieso sollte ich zu NordVPN greifen?

NordVPN begeistert mit pfeilschneller Geschwindigkeit, ausgezeichneter Streaming-Performance sowie sinnvollen Zusatzfunktionen.
NordVPN begeistert mit pfeilschneller Geschwindigkeit, ausgezeichneter Streaming-Performance sowie sinnvollen Zusatzfunktionen. (Bild: NordVPN)

NordVPN überzeugt mit vielen tollen Funktionen, rund 5.500 Servern in fast 60 Ländern und bietet eine Top-Sicherheit. Außerdem begeistert der für alle Apple-Endgeräte optimierte VPN-Dienst mit einer pfeilschnellen Geschwindigkeiten, ausgezeichneter Streaming-Performance sowie sinnvollen Zusatzfunktionen: 

  • Neu: Dark Web Monitoring  - einfach aktivieren und benachrichtigt werden, wenn eigene Zugangsdaten öffentlich bekannt wurden. 
  • Kinderleicht zu bedienen – ein VPN für jedermann
  • Mehr als 5.500 Server in 59 Ländern 
  • Wechsel der IP-Adresse erlaubt Zugriff auf deutsche Medienangebote im Ausland oder Nutzung von günstigeren Tarifen beispielsweise bei Reisebuchung
  • Auf 6 Geräten mit einer Lizenz sicher surfen, auch im öffentlichen WLAN
  • Apps für Windows, MacOS, Linux, Android, iOS, Smart TV, Extensions für Chrome und Firefox
  • CyberSec inklusive: Schutz vor lästiger Werbung und Malware
  • Risikofrei ausprobieren mit 30 Tagen Geld-zurück-Garantie
  • Kundenservice rund um die Uhr und auf Deutsch 

Darüber hinaus bietet NordVPN:

  • Double VPN – zweifache Veraschlüsselung für noch mehr Schutz
  • P2P-Freundlichkeit 
  • Onion over VPN
  • Automatischen Kill Switch 
  • Dedizierte IP-Adresse auf Anfrage
  • Bezahlung per Kreditkarte, Sofort oder auch mit Bitcoin
  • Zugriff auch in China

Verteidige deine Daten mit NordPVN

Eines der besonderen Features, die NordVPN bietet ist das neue „Dark Web Monitoring“. Das Darknet ist ein versteckter Teil des Internets – unsichtbar für alle, die mit einem Standard-Browser unterwegs sind. Immer wieder werden auf einschlägigen Plattformen Identitäten gehandelt, die vorher von Hackern erbeutet wurden.

Das Tool scannt das Darknet und benachrichtigt dich, falls es deine Daten finden sollte. Auf diese Weise kannst du sofort Maßnahmen ergreifen, um deine wertvollen Daten zu schützen. Den Dark Web Monitor kannst du in den Einstellungen der iOS-App von NordVPN aktivieren. Das Tool verwendet die E-Mail-Adresse, mit der du dich bei NordVPN registriert hast und der Scan läuft kontinuierlich.

Wenn der Dark Web Monitor deine Daten im Dark Web findet, gibt er dir Bescheid und sagt dir, welcher Dienst gehackt wurde. So kannst du rechtzeitig reagieren.

NordVPN sichern für 2,93 Euro im Monat

Die nächste Reise kann kommen: Profitiere jetzt vom grandiosen NordVPN-Deal und surfe überall sicher
Die nächste Reise kann kommen: Profitiere jetzt vom grandiosen NordVPN-Deal und surfe überall sicher (Bild: NordVPN)

Für das 2-Jahres-Paket zahlst du aktuell nur 79,20 Euro für die ersten zwei Jahre oder umgerechnet 2,93 Euro pro Monat. Außerdem schenkt dir NordVPN zusätzlich 3 Gratis-Monate. Alle Informationen findest du unter diesem Link:

Jetzt 69 % sparen beim großen NordVPN-Angebot

Das Paket lässt sich völlig problemlos testen. Nicht vom Angebot überzeugt? NordVPN bietet auf seinen Premium-Dienst eine Geld-zurück-Garantie von 30 Tagen.

Mehr zu diesen Themen:

Array