Top-Themen

Themen

Service

News

Lebhafte Diskussion

Nintendo kopiert Apple: Switch bekommt (noch) ein Dock

Nintendo Switch Dock wie einst Apples iPhone Dock. In Japan verkauft der Videospielhersteller nun ein neues Zubehör für seine Hybrid-Konsole, die Nintendo Switch. Es handelt sich dabei um ein Dock, das auf den ersten Blick dem iPhone oder iPod Dock ähnelt. Das zumindest ist das Ergebnis einer lebhaften Diskussion auf Reddit. Dort sehen einige Nutzer das Produkt in guter alter Apple-Tradition, während andere Nintendo verteidigen.

Im März letzten Jahres veröffentlichte Nintendo eine neuen Spielekonsole. Die Nintendo Switch ist dabei ein Hybrid aus Handheld und herkömmlicher Konsole und nimmt starke Anleihen am Vorgänger Wii U.

Macht‘s Nintendo wie Apple?

Die Switch-Konsole besteht aus einem Handheld und einer Docking-Station. In die wird die Switch normalerweise zum Laden gestellt, oder aber per USB-C-Kabel aufgeladen. Der Anschluss dazu befindet sich am unteren Ende des Handhelds, so wie der Lightning-Anschluss unten am iPhone zu suchen ist.

Optisch erinnert (deshalb) das neue Switch ein bisschen an die „Aufsteller“ von Apple, die iPhone Docks. Um deren „Nutzen“ gibt es auch Diskussionen, zumal das Gerät auch per Kabel oder bei neueren Modellen auch kabellos geladen werden kann. Aber wegen der optischen Ähnlichkeit werfen nun einige Reddit-Nutzer vor, Nintendo würde seine Fans auf ähnliche Weise über den Tisch ziehen, wie Apple das mit Zubehör täte, das niemand bräuchte.

Sinn und Zweck

Über Geschmack lässt sich streiten. Doch das Zubehör dient vor allem als Möglichkeit, die Switch gleichzeitig zu laden und auch zu verwenden. Wenn Sie dies in der eigentlichen Dockstation tun, können Sie den Handheld nicht mehr nutzen, sondern müssen auf den TV-Bildschirm ausweichen.

Mit dem neuen Zubehör können Sie auch den kleinen LCD-Bildschirm des Switch-Handhelds verwenden. Vor allem Nintendos eigene Multiplayer-Spiele, bei denen Gamer im Ad-hoc-Netzwerk mit bis zu acht Spielern in Teams zu je vier gegeneinander antreten können, fordern den Akku der Geräte. Mit dem neuen Zubehör wird das Szenario, das Nintendo einst in den Werbefilmchen vorstellte, deutlich realistischer.

Wie ist Ihre Meinung? Schließen Sie sich Teilen der Reddit-Gemeinde an? Macht es Nintendo mit dem Zubehör wie Apple?

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Nintendo kopiert Apple: Switch bekommt (noch) ein Dock" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Wie sich die Appleaner alle ständig einen runter holen auf sämtliche Gegenstände die in irgendeiner Form etwas mit einem Apple Produkt zu tun haben. Oh ein TV der aussieht wie iPhone mit ganz anderen Dimensionen und Farben und Materialen *spritz* oh eine Banane die sieht genauso aus wie mein iPhone 7 nach dem ich es aus der Hose gezogen habe, solche nach macher *spritz *

Es geht echt aufn Sack. Es soll echt Leute geben die sich nicht nur an Apple orientieren sondern schlicht und ergreifend etwas bauen das kompakt ist und dann mit zuviel Apple Konsum Fantasie aussieht wie jeder Schrott Apfel für 50.000€... Schönen Tag auch. Ich geh mir jetzt erstmal gemütlich einen runter holen auf mein Auto, das aussieht wie ein MacBook.

Ich hoffe für Sie und die Menschheit dass Ihnen nicht noch das letzte primitive Hirn rausspritzt. Es lesen auch Leute unter 18 Jahren diese Artikel. Apple hin oder her der Kommentar ist völlig unpassend und abnormal.

Ich verstehe nicht, wie Nintendo mit dem neuen Produkt Apple nachmachen soll. Wie kommt man auf so eine Idee?

Bitte, geht arbeiten oder zur Schule oder zum Sport oder macht irgendetwas Anderes mit eurer Zeit, aber hört mit diesen Scheiß-Kommentaren auf.
Mein Appell an die Betreiber: Macht das hier dicht, es ist nicht auszuhalten, was für ein Gesocks sich hier äußert.

Ein Deutschkurs wäre aber auch nicht schlecht, oder?