Designed in Germany

Max Stand: Coole Halterung lädt AirPods Max drahtlos

Mit dem AirPods Max stellte Apple noch im Dezember 2020 eine letzte Überraschung vor. Es dauerte nicht lange, bis auch Zubehörhersteller ihre Chance erkannten. Ein kleines Designteam aus Deutschland will nun das drahtlose Laden sowie eine interessante Halterung auf den Markt bringen – mit eurer Hilfe.

Von   Uhr

Während die AirPods Max noch für mindestens zwei weitere Monate nicht via Apples Online Store lieferbar sind, haben sich Designer aus dem schönen Heidelberg Gedanken zu praktischem Zubehör gemacht. Daraus entstand die Idee für den Max Stand, der einen schönen Ablageort für die neuen Apple-Kopfhörer bietet und sie sogar drahtlos laden kann. Um die gute Idee in die Tat umsetzen zu können, sammelt Floating Pixels aktuell Geld auf Kickstarter

Max Stand: Günstige Halterung mit drahtloser Ladefunktion

Apple liefert mit den AirPods Max das Smart Case mit, um die wertvollen Kopfhörer sicher lagern zu können. Gleichzeitig versetzt man sie dadurch in den Ruhezustand. Dies spart Akku, ist allerdings im Alltag im Büro oder Homeoffice sehr unpraktisch, da es etwas fummelig ist. Floating Pixel hat sich daher eine aufrechte Halterung überlegt, die die AirPods Max ganz einfach aufnimmt – ohne große Mühen. Gleichermaßen bleiben die Kopfhörer damit stets griffbereit. Die Halterung wurde dabei so entwickelt, dass sich das Gewicht ausgleicht und die AirPods darin einen festen Stand haben. 

(Bild: floating pixels)

Wäre dies nicht schon praktisch und optisch ansprechend genug, integrierten die Designer noch eine drahtlose Lademöglichkeit. Dazu legt man einen kleinen „Lightning-auf-Magnet-Adapter“ bei, der dauerhaft in die AirPods Max eingestöpselt wird. Sollte man einmal unterwegs sein, dann ist dies laut den Erfindern ebenfalls kein Problem, da man ein USB-C-Kabel mit Magneten beilegt. Dadurch kann man die AirPods Max auf Reisen und sogar im Smart Case laden. 

Anzeige

Wer schnell ist und Floating Pixels bei der Umsetzung des Max Stands unterstützen will, kann jetzt noch bis zu 30 Prozent sparen. Die Designer peilen einen späteren Verkaufspreis von 100 Euro an, während man als Early Bird nur etwa 70 Euro zahlt. Sollte man das Ziel von 150.000 Euro erreichen, dann könnte man den Max Stand schon im März 2021 auf dem Schreibtisch platzieren. Übrigens soll der Stand in allen fünf Farben der AirPods Max verfügbar sein.

Was hältst du von der Idee? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Max Stand: Coole Halterung lädt AirPods Max drahtlos" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Finde die Idee Super, hätte eigentlich für den Preis gleich der Schachtel beilegen sollen aber naja Apple halt.
PS: Gleich mal die Kampagne unterstützt, hoffe es wird was.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.