USB-C

MacBook Pro: Wer rechts lädt, lädt leiser

Kein Witz: Wenn das MacBook Pro mit den rechten USB-C-Ports geladen wird, dürfte weniger Lüfterlärm verursachen. Der Grund ist banal.

Von   Uhr

MacBook Pro sind empfindliche Wesen. Werden sie per USB-C am falschen Port geladen, werden sie schnell heiß und der Lüfter springt an. Das verursacht unnötigen Lärm, lässt sich aber verhindern. Wenn der Rechner von der linken Seite aus geladen wird, gerät die Temperatur schnell außer Kontrolle, wie mehrere Anwender auf dem Portal StackExchange glaubhaft berichten.

Die Notebooks sind so konstruiert, dass auf der linken Seite erzeugte Wärme schwerer abtransportiert wird als auf der rechten. Wenn die Sensoren merken, dass es im Gehäuse zu warm wird, wird Prozess „kernel_task“ auf eine Prozessorlast von 100 Prozent_gesetzt.  Es macht natürlich keinerlei Sinn, den essentiellen Prozess einfach zu beenden, da er neu gestartet wird und sofort wieder auf 100 Prozent geht. 

Wie lädt man das MacBook Pro richtig?

Ganz einfach von der rechten Seite aus. Das hat Apple zwar in keinem Supportdokument erwähnt, bringt aber tatsächlich den gewünschten Effekt: das Gerät wird nicht so heiß und der Lüfter springt seltener oder gar nicht an.

Welche MacBook Pro sind von dem Hitzeproblem betroffen?

Sowohl bei den 13-Zoll-, 15-Zoll- und 16-Zoll-Modellen ist der Effekt festzustellen. Apple baut die Notebooks grundsätzlich ähnlich auf.

Deine Meinung ist gefragt

Ist dir dieses Phänomen auch schon aufgefallen? Baut du jetzt deinen Arbeitsplatz um? Schreibe deine Meinung und deine  Erfahrungen in die Kommentarfelder unterhalb des Artikels, wir sind sehr gespannt auf das Feedback.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "MacBook Pro: Wer rechts lädt, lädt leiser" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Ich lade über ein am linken Port angeschlossenes Hub. Meinen Lüfter habe ich noch nie gehört. Auch bei Arbeit mit vielen Bildern o.ä. springt er nicht oder nur extrem selten an. So schlimm kann das also nicht sein.

Kernel_task ist ein Prozess das dafür sorgt, dass sich andere Programme nicht zu oft die CPU Krallen können und dieser Prozess läuft manchmal Amok. Mein 2014er MacBook Pro war auch schon oft mega lahm weil der proved durchgedreht ist. Das ist ein Problem das Apple seit Jahren nicht in den Griff bekommt. Ob das was mit dem Laden an der loben Seite zu tun hat wage ich zu bezweifeln. Was für eine sinnjFtigkeit hat es denn, wenn sich Hitze einteilet einen process auf 100% CPU Last laufen zu lassen, damit sich noch mehr Wärme entwickle?

Mein Lüfter springt extrem selten an. Ich lade links wie rechts, keinen Unterschied bemerkt.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.