Top-Themen

Themen

Service

News

Neues Zubehör

Kurztests: Artwizz Watch-Band Leather, RHA True Connect und mehr

Wir präsentieren Ihnen regelmäßig neues Zubehör im Kurztest. Dieses Mal mit von der Partie: RHA True Connect, Artwizz PhoneStrap, Premium 3D Glass, sowie Artwizz Watch-Band Leather, Panzerglass iPad Pro Privacy und Developer‘s Gear Case.

Developer’s Gear Case

Zubehörtasche: Unterwegs merkt man erst, wie viel Kleinkram man mit sich schleppt – genug, um eine eigene Tasche damit zu füllen.

Die Taschen von Waterfield Design bestechen durch ihre Qualität. Die hat zwar ihren Preis, dafür aber scheinen die schönen Behältnisse auch für die Ewigkeit gemacht. Beim „Developer’s Gear Case“ setzt man auf den bei Waterfield bewähren Materialmix: Die Front besteht aus Leder, der Rest aus starkem Nylongewebe. Der um drei Seiten sanft laufende YKK-Reißverschluss schützt den Inhalt. Öffnet man diesen, findet man im Deckel zwei Taschen, in denen beispielsweise Netzteile Platz finden. Auf dem Trenner zum größten Fach stecken vier Mesh-Taschen, groß genug für Adapter, Kabel und anderen Kleinkram. Das dahinter liegende Fach ist so groß, dass dort zwei kleine Wasserflaschen gut aufgehoben sind – alternativ aber auch Kopfhörer oder Festplatten. Sowohl die Tasche auf der Front als auch das Hauptkompartiment sind mit Samt ausgekleidet, dem man gern auch hochpreisige Elektronik anvertraut – das starre Nylon-Material garantiert dabei, dass die Tasche etwa in einem Koffer nicht zu weit zusammendrückt. Kleiner Bonus: Im Inneren versteckt sich ein kleines Mauspad, clever ist auch der Kabeldurchlass aus dem Innern des Case in die Fronttasche. sm

Wertung

  • Hersteller: Waterfield
  • Preis: 130 US-Dollar
  • Web: www.sfbags.com
  • Pro: viel Platz, guter Schutz, Material, Verarbeitung
  • Contra: teurer Versand aus den USA
  • Note: 1,6
  • Fazit: Hier passt all das hinein, was man als Teilzeit-Nerd unterwegs benötigt.

RHA True Connect

Kopfhörer: Damen und Herren: Willkommen zur monatlichen AirPods-Hatz! Diesmal nue im True-Wireless-Ring: der RHA True Connect!

RHA True Connect
RHA True Connect (Bild: RHA)

Da macht schon das Unboxing Spaß: RHA verpackt seine True-Wireless-In-Ears in einem edlen Alu-Ladecase, legt einen schönen Tragebeutel bei – und selbst die insgesamt zehn zur Auswahl stehenden Silikon- und Schaumstoffeinsätze für die individuelle Ohranpassung finden in einem Edelstahlhalter Platz. So wertig geht es weiter: Die kabellos voneinander agierenden Bluetooth-5.0-Hörer sind bestens verarbeitet und liegen sicher im oberen Gehörgang – nehmen Sie sich ruhig Zeit für die Auswahl der richtigen Stöpsel, es lohnt sich!

Die Bedienung erfolgt mittels links und rechts integrierten Tipptasten mit guter Haptik – zum Glück haben die Glasgower auf die selten sicher reagierenden Touchflächen verzichtet, mit denen andere Hersteller ihre Kunden derzeit so gern bedrängen. Ebenso vorbildlich: RHA setzt für die Ladehülle zeitgemäß auf USB-C – Mini-USB soll die Hölle holen! Eine Schnellladung von 15 Minuten reicht dabei für bis zu zweieinhalb Stunden Musikgenuss. Denn der ist es wirklich: Die beiden 6-Millimeter-Treiber erzeugen ein angenehm warmes Klangbild mit wuchtigem Tiefbass und einem beeindruckenden Panorama. tr

Wertung

  • Hersteller: RHA
  • Preis: 180 Euro
  • Web: rha-audio.com
  • Pro: warmer Klang, USB-C, hohe Abschirmung, Akkuleistung
  • Contra: kein Aptx (nur SBC)
  • Note: 1,5
  • Fazit: Bärenstarkes True-Wireless-Debüt der Schotten.

Artwizz PhoneStrap

Artwizz PhoneStrap
Artwizz PhoneStrap (Bild: Artwizz)

Halteschlaufe: Die PhoneStraps sind so etwas wie der Sicherheitsgurt im Smartphone-Alltag. Die Idee ist so einfach wie genial: Um das iPhone sicher in der Hand halten zu können, fädelt man schlicht ein oder auch mehrere Stoffbänder durch Aussparungen in der iPhone-Hülle und befestigt diese selbstklebend auf der Innenseite des Cases – am besten ist der Halt dabei in Hüllen ohne zusätzliche Fütterung. Danach greift man schlicht zwischen Hülle und Stoffbänder – das ist nicht nur sicherer, sondern sieht auch besser aus als etwa ein Popsocket. sm

Wertung

  • Hersteller: Artwizz
  • Preis: 9,99 Euro
  • Web: artwizz.com
  • Pro: Halt, leicht anzubringen, diverse Farben
  • Contra: nur im Doppelpack erhältlich
  • Note: 1,8
  • Fazit: Genial einfache Möglichkeit, das iPhone sicherer in der Hand zu halten.

Artwizz WatchBand Leather

Artwizz Watch-Band Leather
Artwizz Watch-Band Leather (Bild: Imagenium.de)

Armband: Viele Apple-Watch-Träger schätzen die Technik der Smartwatch, setzen jedoch lieber auf einen klassischen Look. Für all jene bietet Artwizz das WatchBand Leather an. Das aus italienischem Nappa- und Kalbsleder gefertigte Armband gibt es für alle Apple-Watch-Größen. Für das 38- beziehungsweise 40-Millimeter-Modell sind fünf, für die 42- und 44-Millimeter-Varianten drei Farben erhältlich. Zudem ist der passgenaue Adapter austauschbar und in drei Farben verfügbar. tf

Wertung

  • Hersteller: Artwizz
  • Preis: 70 Euro
  • Web: artwizz.com
  • Pro: Qualität, passgenauer Adapter
  • Contra: wenige Farben für die Größen 42 und 44 Millimeter
  • Note: 1,2
  • Fazit: Verleiht der Watch eine traditionelle Ästhetik auf hohem Niveau.

Panzerglass iPad Pro Privacy

Panzerglass iPad Pro Privacy
Panzerglass iPad Pro Privacy (Bild: Panzerglass)

Displayschutz: Ein iPad ist keine günstige Anschaffung, daher sollte Sie ein so teures Stück Technik gut schützen. Mit seinem Displayglas für das iPad Pro 10.5" und das iPad Air (2019) verspricht die dänische Firma Panzerglass eben solchen Schutz. Die integrierte Privacy-Funktion bewahrt Sie außerdem vor neugierigen Blicken. Das Anbringen funktioniert sehr einfach, das Glas wirkt sehr stabil. Durch die Privacy-Beschichtung wird das Bild leider etwas pixelig, diesen Effekt weisen allerdings alle Folien dieser Art auf. cva

Wertung

  • Hersteller: Panzerglass
  • Preis: 35 Euro
  • Web: panzerglass.com
  • Pro: einfaches Anbringen, guter Schutz
  • Contra: Display gerät konzeptbedingt etwas pixelig
  • Note: 1,5
  • Fazit: Schützt doppelt sicher vor neugierigen Blicken aufs Display.

Premium 3D Glass

Premium 3D Glass
Premium 3D Glass (Bild: Hardwrk)

Schutzglas: Kratzer auf der iPhone-Front sind ärgerlich. Genauso ärgerlich ist es, wenn die abgerundeten Kanten nicht geschützt sind und die Anbringung einer Schutzfolie nicht gelingen will. Das Premium 3D Glass schützt die gesamte Front des iPhone vor Beschädigungen, etwa vor Kratzern oder Abrieb durch Schlüssel in der Tasche. Dank Anbringhilfe in Form eines Plastikrahmens platziert man das Schutzglas stets zentriert auf dem iPhone, auch Lufteinschlüsse sind kein Problem. Einzig für eine staubfreie Arbeitsfläche muss man sorgen. sm

Wertung

  • Hersteller: Hardwrk
  • Preis: 15 Euro
  • Web: www.hardwrk.de
  • Pro: guter Schutz, praktische Anbringhilfe, ab iPhone 7
  • Contra: —
  • Note: —*
  • Fazit: Den Aufpreis gegenüber Noname-Folien ist das Hardwrk-Glas definitiv wert.
* falkemedia ist Anteilseigner an Hardwrk, weshalb wir dieses Produkt nicht benoten.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Kurztests: Artwizz Watch-Band Leather, RHA True Connect und mehr" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.