Kaputte Galaxy Fold

Warum ein klappbares iPhone vielleicht doch keine gute Idee ist

Mit dem Galaxy Fold hat Samsung sein erstes Smartphone mit faltbarem Display vorgestellt. Es wird seit kurzem ausgeliefert, doch einige Kunden haben schon nach wenigen Stunden Benutzung Defekte zu beklagen.

Von   Uhr

Das Galaxy Fold ist ein Smartphone mit innen liegendem Faltdisplay, doch die Technik scheint ihre Tücken zu haben. Einige Tester haben schon nach wenigen Stunden oder Tagen Ausfälle entdeckt. Displays blinken, die Beleuchtung geht kaputt oder es bilden sich Streifen.

Das ist natürlich nicht gerade ein gutes Ergebnis für Samsung, zumal es sich hier wohlgemerkt um Testexemplare handelt, die an die Presse ausgeliefert wurden. Auch die Scharniere scheinen nicht besonders gut gegen Verschmutzen geschützt zu sein, wie The Verge berichtet.

Es ist zwar zu erwarten gewesen, dass die Displays nach vielen Faltvorgängen leiden doch das aktuelle Ergebnis entspricht natürlich nicht den Erwartungen. Bekannt war, dass das Display nur von einer dünnen Schicht aus Kunststoffpolymeren geschützt wird, die nach etwa 10.000 Faltvorgängen Ermüdungserscheinungen aufweisen werden. Diese Ermüdung macht sich in Form von Falten bemerkbar. Zudem ist die Schutzschicht nicht sonderlich gut gegen Kratzer gerüstet.

Auch bei CNBC, Bloomberg und anderen Publikationen gab es Fehler beim Galaxy Fold. Es sieht fast so aus, als habe Samsung die Geräte nicht ausreichend getestet und zu früh auf den Markt geworfen.

Im Fall von Bloomberg muss man allerdings fairerweise sagen, dass er ein Plastikfolie vom Bildschirm abgezogen hat, was wohl ein Fehler war. Das wurde ihm aber vorher nicht gesagt.

[tweetbox tweet="https://twitter.com/stevekovach/status/1118571414934753280" /]

Wir sind angesichts dieser Vorkommnisse gespannt, wie sich Huaweis Mate X verhält. Es handelt sich hier bei ebenfalls um ein Smartphone mit faltbarem Display, das sich vom 6,6-Zoll-Smartphone in ein 8-Zoll-Tablet verwandelt. Huawei nennt sein Dual-Display-Design mit Klappmechanismus „Falcon Wing“. Dabei legt sich das OLED-Display außen um das Smartphone, während sich bei Samsungs Erstversuch das größere Display im Inneren liegt und erst durch aufklappen sichtbar wird.

Was meint ihr? Droht Samsung das nächste Desaster nach den fehlerhaften Akkus im Note?

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Warum ein klappbares iPhone vielleicht doch keine gute Idee ist" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Ein iPhone ist sowieso keine gute Idee. Und einklappbares erst recht nicht! ;)

Mal einfach so aus Neugier, warum treibt sich ein Huawei Fan auf einer Apple Nachrichtenseite rum? Hast du kein Leben? Ich war noch nie auf einer Android Seite, geschweige denn einer der Huawei gewidmet ist.

Von mir aus, kauf dir ein Huawei, meinen Seegen hast du. Nur wird sich wohl hier niemand dafür interessieren und am Thema geht dein Beitrag auch meilenweit vorbei.

Die Idee mit dem Fold ist ja gar nicht so schlecht, die Umsetzung eher altbacken. Die Defekte, tja, wer hätte damit gerechnet ;), wird Samsung auch noch in den Griff bekommen. Bin gespannt wie sich das entwickelt und wieviele Geräte verkauft werden. Episode oder Dauerbrenner - wir werden sehen.

Da hat einer ein Problem mit Apple-Kritik und daher gleich meinen Beitrag von vorhin gelöscht.... ;)

Gegen konstruktive Kritik hat wohl niemand etwas, wohl aber gegen Bashing ohne Substanz. ;)

Dien Beitrag wurde gelöscht, dann war wohl ein Link enthalten? Der geht dann automatisch in die Tonne.

nönö, das war eigentlich nur die Antwort auf deine bzw. Hypnodads Frage ;) Aber die wohl nicht bequem ;)

ist immer problematisch. Es dürfte einen deutlichen Preisverfall aufweisen, denn gebraucht kaufen wollte ich so etwas wegen der zu erwartenden Ausfälle nie.
Huawei ist bekanntlich wegen der integrierten chinesischen Spionageinstallationen keine Alternative.

...welche Spionage-Installation haben Apple-Geräte?

die bisher definitiv wegen Spionage im Zusammenhang mit der Überwachung der EU durch die NSA aufgefallen ist, ist CIsco. Eine US -Firma.
Und laut Wikileaks und Edward Snowden sind die USA diejenigen, die nicht nur tatsächlich zu allem Fähig sind, sondern auch, durch Technik und personelle wie finanzielle Ressourcen, zu allem in der Lage. Unsere Freunde sind die Verbrecher dieser Welt, egal, wer da gerade mal den Präsidenten gibt. Nicht Russland oder China.

... und genau deshalb sind diese beiden immer unter Beschuss in den Medien. Wer war's? Die anderen!

Immerhin hat Russland genug Geld um Internettrolle wie dich zu bezahlen.

Frage: Werden die Huawei Smartphones jetzt in Russland produziert?

# surface hub 2s youtube

Habe gerade gegoogelt. Apple hat doch 2012 eine Tochterfirma in Russland gegründet?? Ist mein iPhone jetzt auch verwanzt? :D

Ganz einfach: Keine!

Doch! Doch! Laut Google: Apple gründet Tochterfirma in Russland!! 2012 war das....

Na und? Apple hat auf der ganzen Welt Filialen. Was hat dies mit iOS zu tun? Einfach was gelabert und vermutet, stimmt‘s? Fake!

Netter Versuch bei Fehlern anderer, oder offensichtlichen Sicherheitsmängeln einfach zu behaupten „bei Apple bestimmt auch so“. Ist nur nicht wahr. 99% der Malware landet auf Android Smartphones. Warum nur? Bestimmt gibt es da einen kleinen Unterschied im OS. Hmmmm, was kann das nur sein? Egal, billig ist mir lieber und dann schreibe ich einfach „Apple ist doof“, dann passt das für mein winziges Ego. Ätsch!

Hätt ich nie gedacht -.-

Naja manchmal knisterts so bei Anrufen im Hintergrund.....bei meine iPhone.... Da lauscht womöglich der KGB mit.... ;)

bei mir auch...

Was wurde über die faltbare Innovation alles geschrieben! Apple ist tot usw. Samsung gefeiert. Wie so oft einfach das technisch machbare, aber unausgereifte auf den Markt geworfen und nun sieht man was für Müll der Kunde bekommen hat.

was für ein Desaster für Samsung! So einen Plastikschrott für über 2000€ - der Gate des Jahrhunderts (nach dem Akkufackel-Galaxy-Gate). Wow, Innovation in Sachen Müll für die Käufer haben die wirklich.

Die Apple-Fanboys blasen zum letzten Gefecht, da Apple mehr und mehr bei den neuen Technologien nicht mithalten kann und mehr und mehr ins Abseits gerät. Daher dies beschränkten Komentare....! Ja das Galaxy Fold ist noch nicht ganz ausgereift. Dennoch ist es die Zukunft. Und Apple steht indem Bereich irgendwo bei Null.

Aber sicher! Du meinst bei Schrottsmartphones für über 2000€? Da muss man aber schon ein sehr frustrieret Applehater sein! Schlecht gelaufen! Die Wahrheit kann man halt auch mit Lügen nicht ändern! Leb damit! Samsung ist tot!

Nicht ausgereift? Der ist gut!

Verabschiede dich von deinen Träumen! Es gibt bessere als Apple die einfach mehr können und mehr drauf haben! Samsung ist nur einer davon. Es ist inzwischen wahrlich nicht mehr schwer Apple zu übertreffen... Apple ist inzwischen zu Hälfte Murks! Sei dir sicher du wirst eines nicht all zu fernen Tages auch ein Samsung Android Smartphone dein oben nennen...

Wahrlich ich sage Euch ... !
Bist du der Prophet des Tages oder gab's die Weisheit heute früh löffelweise zum Frühstück? ;)

Eher friert die Hölle zu.

Samsung schließ ja bald die ersten Produktionsstätten. Sagt alles!

..Und einfach nur begeistert sein.....!

Schon eigenartig. Da liest man einen Artikel über defekte Prototypen von Samsung. Was tatsächlich kein Weltuntergang ist. Aber wieso dann Kommentare sich hier negativ über Apple äußern ist dann doch suspekt. Komische Leute gibt es.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.