Sticky Werbung

Smarthome mit einfachsten Mitteln

Keymitt Push: Dumme Geräte mechanisch in HomeKit einbinden

Die gute alte Waschmaschinen, den analogen Wecker oder eine gewöhnliche Kaffeemaschine ins Smarthome einbinden und zum Beispiel ein- und ausschalten? Kein Problem mit dem Roboterfinger Keymitt Push. Er kann mechanisch eine Taste betätigen - und versteht sich mit HomeKit.

Von   Uhr

Viele Geräte im Haushalt laufen nicht einfach, wenn man sie mit Strom versorgt - zum Beispiel Waschmaschinen, aber auch manche Radios oder Fernseher springen nicht sofort an – das erschwert die Einbindung ins Smarthome. Bisher waren schaltbare Steckdosen die einzige Möglichkeit, um alte Geräte einzubinden.

Das luxemburgische Unternehmen Keymitt hat zur Lösung des Problems ein kleines, fernsteuerbares Gerät entwickelt, welches für den Nutzer Tasten betätigt. Der Taster kann mit 1,6 kg zudrücken, was für die allermeisten Anwendungszwecke reichen sollte. Der Einsatz des Geräts erfordert etwas Bastelkunst, denn es muss auf der Taste montiert werden, auf die es drücken soll. Dazu liegt dem Paket einiges Montagematerial bei.

Befestigung des Keymitt Push erfordert Kreativität

Der Keymitt Push misst ungefähr 2,8 x 5,8 x 3 cm und hat einen Hub von ungefähr 1 cm. Im Lieferumfang befindet sich Klettband, 3 Befestigungsplatten, doppelseitiges Klebeband, Abstandhalter und eine Gummikappe, damit der Schaltvorgang eine eventuell empfindliche Oberfläche nicht zerkratzt.

Die Kommunikation zwischen dem Keymitt Push und der HomeKit-Hubs (iPad, Apple TV oder HomePod) erfolgt via Bluetooth Low Energy. Damit ist die Reichweite begrenzt auf einige Meter, was aber zum Beispiel mit dem Bluetooth-Reichweitenerweiterer Eve Extend für rund 40 Euro gelöst werden kann.

Der Roboterfinger Keymitt Push kostet aktuell für Vorbesteller rund 50 Euro und soll Ende Januar 2020 ausgeliefert werden. Nach der Einführungsphase soll der Preis auf 55 Euro angehoben werden.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Keymitt Push: Dumme Geräte mechanisch in HomeKit einbinden" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.