Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Ohne iPhone oder iPad

Du kannst bald deine AirPods per Mac aktualisieren

Nutzer:innen mit AirPods hatten bislang keine Möglichkeit, die Ohrhörer ohne ein iPhone oder iPad zu aktualisieren. Bald soll es eine weitere Möglichkeit geben: Per Mac.

Von   Uhr

Anders als dein iPhone, iPad, Mac, Apple Watch, Apple TV oder gar HomePod kannst du bei den AirPods eine neue Software nicht manuell aufspielen beziehungsweise den Installationsvorgang starten. Daneben wird dir nicht einmal angezeigt, wenn ein neues Update bereitsteht. Dies ist zwar kurios, aber wird sich auch zukünftig nicht sonderlich ändern. Allerdings führt Apple demnächst eine neue Art ein, um eine Aktualisierung auf die AirPods aufzuspielen. 

AirPods mit dem Mac aktualisieren – macOS 12.3 macht's möglich

Alle AirPods-Modelle lassen sich nicht nur mit deinem iPhone, iPad und anderen Apple-Geräten koppeln, sondern sie funktionieren auch mit Android-Geräten. Updates kannst du jedoch nur installieren lassen, wenn du ein iPhone oder iPad verwendest. Demnächst soll auch der Mac als „Zwischenwirt“ für Updates dienen. Dies fand 9to5Mac heraus. Wie die Website in einigen Tests feststellt, konnte man ein Update von einem Mac mit macOS Monterey 12.3 (Beta 1) auf die AirPods übertragen und installieren. Jedoch hüllt sich Apple auch hier in Schweigen und verrät keine Details über das Update. Du kannst auch nicht sehen, wann der Mac das Update herunterlädt oder ob eine neue Aktualisierung verfügbar ist.

Bislang ist noch unklar, weshalb Apple keine Möglichkeit anbietet, um Updates manuell herunterzuladen und den Installationsvorgang zu starten. Allerdings kannst du den Prozess zumindest einen Anstoß geben, indem du deine AirPods in der Nähe deines iPhones oder iPads hältst, während du sie auflädst. Damit ist die Wahrscheinlichkeit der Aktualisierung deutlich höher. Ob ein Update installiert wurde, kannst du dann anhand der Firmware-Version in „Einstellungen > Info > AirPods“ einsehen, wenn du sie mit deinem iOS-Gerät verbunden hast. 

Wann Apple macOS Monterey 12.3 veröffentlicht, ist aktuell nicht bekannt. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Du kannst bald deine AirPods per Mac aktualisieren" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.