Schutz fürs neue Apple-Smartphone

Das iPhone X kommt: Zeit für neue Cases und Displayschutz

iPhone X einpacken oder zur Schau stellen? Sie kennen das Problem. Eigentlich ist das iPhone zu schade für eine Schutzhülle, doch im gleichen Moment ist es zu schade, es nicht in eine Schutzhülle zu stecken. Gesetzt den Fall, Sie geben – im Fall des iPhone X – tatsächlich weit mehr als 1.000 Euro für Ihr Smartphone aus, bereitet es Ihnen vielleicht Kopfzerbrechen, das Gerät einfach so in der Hosentasche herumzutragen. Es gibt sie, die Leute, die das tun. Apples Geschäftsführer Tim Cook ist einer davon. Er wurde bei öffentlichen Auftritten bereits mit dem iPhone X in der Hosentasche abgelichtet. Ob Sie Ihr iPhone X einpacken, entscheiden Sie selbst, wir möchten Ihnen im Folgenden aber zumindest einen Überblick über verfügbares Zubehör geben.

Von   Uhr

Das neue iPhone X verwendet wie schon das iPhone 8 Glas als Verbundstoff für die Rückseite des Geräts. Apple verspricht, dass das Material das bislang härteste seiner Art sei. Dazu kommen Sie mittlerweile in den Genuss des „kabellosen“ Aufladens. Ohne eine gläserne Rückseite wäre das nicht ganz so gut möglich gewesen. Wir haben Sie bereits zum Start des iPhone 8 auf passendes Zubehör hingewiesen, mit dem Sie das Smartphone kabellos aufladen können. Die Produkte sind natürlich auch mit dem neuen iPhone X kompatibel.

Wir haben bei der Auswahl der Schutzhüllen und des weiteren Zubehörs Wert darauf gelegt, eine möglichst große Vielfalt zu präsentieren. Mit Sicherheit haben wir aber noch Produkte vergessen. Wenn Sie noch einen Geheimtipp haben, lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Anzeige

Hinweis: Die Abbildungen sind teils symbolhaft. Die Hersteller haben für die Werbung eine Fotomontage verwendet, statt das echte iPhone X. Entsprechend wirken manche der Produktbilder vielleicht nicht, wie man es erwarten würde. Nutzern der Mac-Life-News-App sei empfohlen: „Wischen“ Sie sich durch die Galerie, die an Stelle des Artikelbilds untergebracht ist.

Das Face-ID-Smartphone vorbestellen

Seit gestern können Sie Apples iPhone X offiziell vorbestellen. Die Lieferzeiten bei Apple selbst sind mittlerweile auf mehrere Wochen angestiegen. Mit Glück bekommen Sie Ihr neues Gerät noch vor Weihnachten. So oder so sollten Sie bei Interesse eher heute als morgen eine Eintscheidung fällen, da Sie ansonsten nur noch weiter hinten in der Warteliste landen. Neben Apple selbst bietet sich Ihr Mobilfunkprovider der Wahl oder aber Märkte wie Saturn und Media Markt an.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Das iPhone X kommt: Zeit für neue Cases und Displayschutz" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Ich brauch keine Schutzhülle.

Und hoffentlich nen guten Schutzengel.

Hab immer die ersten 1-2 Jahre ne Hülle drumherum. Die meisten Leute sind jedoch eh der Meinung, nach 2 Jahren ein neues Handy zu brauchen... das 5er rennt, nach wie vor, absolut akzeptabel.

Schutzhülle ist gut damit sich  keine Gedanken mehr über das Design machen muss.

Wie hast du das Apfel Zeichen da rein bekommen

@ Wolf

 = alt umstell und +

Echt cool

 Zeichen Geheimtipp für Freaks

Habe auch seit Jahren keine Hülle mehr, dann habe ich ja nichts von dem dünnen Design.
Habe das Note 8 ausprobiert, aber wieder zurückgeschickt, selbst das ging ohne Hülle perfekt in die Hosentasche.

Apfelnutzer.

= alt, umstell und +

Und beim iPhone misst du das  logo kopieren, auf Einstellungen allgemein Tastatur gehen und das logo als shortcut einfügen zb als appl oder aapple oder irgend was anderes ;)

Hatte jetzt auf all unseren iPhone 7 die transparenten Cases von VAU, sind mit Abstand die besten und Fuel Screen Glasfolien drauf.
Schlichter Schutz und die iPhones werden nicht verstümmelt.

Für das 7er ist meiner Meinung nach der Bumper von RhinoShield die beste Verpackung. Die Optik des Gerätes bleibt voll erhalten und Stürze sind kein Problem mehr.

Wie wäre es mit der Lösung von Glaz.de

Danke

Hatte iphone X bestellt, hätte ich letzte Woche bereits abholen können, habe ich nicht gemacht! War mirvunschlüssig ob ich den Schrott brauche, werde ich nicht abholen, dann gehts wiedervzurück! Dass man die so schnell bekommt dachte ich auch nicht! Bestellt und 2 Tage später wäre das iphone X abholbereit gewesen!

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.