Zweites Einstiegsmodell kommt

iPhone SE Plus: Das ist der erste Hinweis auf eine XL-Variante von Apples-Einsteiger-Smartphone

Nach den Gerüchten über ein größeres iPhones SE gibt es nun erstmals auch deutliche Hinweise darauf, dass Apple an einem SE „XL“ arbeitet: In einem Onlineshop ist nun ein entsprechender Screen-Protektor aufgetaucht.

Von   Uhr

Das berichtet jetzt das Online-Magazin Mac Rumors. Ein Reddit-Nutzer hatte das Angebot beim Handelsriesen BestBuy entdeckt. Dabei handelt es sich um einen Glas-Screen-Protektor für eine „iPhone SE Plus 2020“, wie es in der Produktbeschreibung hieß. Eine genaue Größe wurde dabei allerdings leider noch nicht genannt –dafür der Name „iPhone SE Plus". Dieser Displayschutz sollte demnach zum Preis von 15 Dollar bestellter sein, als Liefertermin wurde dieser Freitag genannt. 

Angebot wieder offline

In der Vergangenheit waren schon recht viele neue Produkte oder auch überarbeitete Geräte durch das Listing bei BestBuy vorab durchgesickert - diese Quelle erweist sich häufig, aber nicht immer als zuverlässig. Das Angebot ist mittlerweile wieder verschwunden, nachdem die Medien den Leak aufgenommen hatten und sich die Nachricht zu dem Zubehör für das noch unbekannte, größere iPhone SE verbreitet hatten. 

Das iPhone SE ist in seiner zweiten Auflage überaus erfolgreich. Es liegt daher nahe, dass Apple in Zukunft gleich ein iPhone-Einstiegsmodell mit mehreren Größen anbieten wird, um mehr Kunden zu erreichen. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iPhone SE Plus: Das ist der erste Hinweis auf eine XL-Variante von Apples-Einsteiger-Smartphone" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.