Keine Verbesserung

iPhone 14 ohne WiFi-6E-Standard

Apple überrascht wie in jedem Jahr auch dieses Mal wieder durch Verzicht. Für die neue iPhone 14-Familie traf Apple die Entscheidung, die Unterstützung des neueren WiFi-6E-Standards noch zu ignorieren.

Von   Uhr

In der Gerüchteküche wurde zuvor angedeutet, dass die neuen iPhones alle WiFi 6E unterstützen würden. Bei der Keynote selbst ging der Konzern nicht auf das Thema ein, aber auch auf den neuen Websites und im Store fehlt jetzt der entsprechende Hinweis. Apple belässt es also bei WiFi 6 und verzichtet auf WiFi 6E.

Keines der neuen iPhone 14-Modelle unterstützt den neuesten WiFi 6E-Standard. Warum Apple nicht zumindest bei den iPhone 14 Pro-Modellen den Umstieg nutzt, ist unbekannt. Andere Smartphone-Hersteller sind da schon deutlich weiter. Samsung setzt zum Beispiel bei dem Galaxy S 22 Ultra bereits auf WiFi 6 E. Google hat bei der Google Pixel 6-Familie den Wechsel gestartet.

WiFi 6 vs. WiFi 6E

Der neue WiFi-6-Standard ist in vielen anderen Geräten (Router, Laptops) bereits enthalten und auch seit dem Phone 11 unterstützt. Er verspricht vor allem mehr Leistung, Stabilität und eine höhere Maximalgeschwindigkeit und erweitert die möglichen Frequenzen, denn neben dem 2,4- und dem 5-GHz-Band wird das 6-GHz-Band (802.11ax mit maximal 4800 Mbit/s) genutzt.

Der Unterschied zwischen WiFi 6 und WiFi 6-E sind die tatsächlich nutzbaren Frequenzen. WiFi 6E ermöglicht es in dicht besiedelten Gebieten Netzwerke besser zu verwalten, da zusätzliche 1200 MHz im 6-GHz-Frequenzband zur Verfügung stehen und höhere Geschwindigkeiten unterstützen. Die EU hat entsprechende Bereiche (5,945 bis 6,425 GHz) schon freigegeben. Diese Bandbreite ist allein fast genauso groß, wie im  2,4- und dem 5-GHz-Band zusammen. Der WLAN-Standard ist damit nicht nur schneller, sondern auch effizienter.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iPhone 14 ohne WiFi-6E-Standard " kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Da werde ich aber bis zum 15 warten. Wenn es dann noch Internet gibt!

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.