Berichte über Ausfälle

Reagiert dein iPhone-Bildschirm seit iOS 15 nicht mehr zuverlässig?

Wenn der Touchscreen seit deinem Update auf iOS 15 nicht mehr so gut reagiert wie vorher oder du beim iPhone 13 generell Probleme damit hast - dann sei gesagt, dass du zumindest nicht alleine bist.

Von   Uhr
(Bild: Apple)
Anzeige

Das iPhone 13 macht bei einigen Nutzern Probleme und auch das neue iOS 15 ist offenbar nicht fehlerlos. In sozialen Medien berichten Nutzer, dass ihre Touchscreens sowohl beim iPhone 13 aber auch bei älteren Modellen nicht funktionieren. Beide Fälle haben eines gemein: Sie treten unter iOS 15 auf. Bei den älteren iPhones gab es die Touchscreen-Probleme vorher nicht.

Das ist beruhigend - denn damit ist ziemlich klar, dass es sich um ein Software-Problem handelt, dass Apple sicherlich durch ein Update lösen kann. 

Manchmal soll der Bildschirm auf Touchscreen-Eingaben gar nicht oder nur verzögert reagieren, gelegentlich arbeitet er ganz normal. 

Anzeige

Kurzfristig scheint sich das Problem durch einen Neustart lösen lassen, gelegentlich reicht es auch, mehrfach auf den Bildschirm zu tippen, um die normale Funktion wieder herzustellen. Natürlich ist das kein Dauerzustand und wieder einmal scheint sich die Apple-Qualitätssicherung nicht ausreichend gut mit dem Update auseinander gesetzt zu haben. 

Wir gehen davon aus, dass in den nächsten Wochen ein ein iOS 15.0.1-Update, um Probleme von iOS 15 zu beheben. 

Bist du von dem Problem ebenfalls betroffen oder funktioniert bei dir alles ganz normal? Schreibe gerne etwas dazu in die Kommentare, wir sind gespannt.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Reagiert dein iPhone-Bildschirm seit iOS 15 nicht mehr zuverlässig? " kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Bei mir auch, besonders bei der App Fotos, oder Fotos mit anderen Apps hochladen, manchmal müsste ich mehrmals wischen, bevor das Bildschirm etwas registriert. iphone 12 Pro 256GB

„und wieder einmal scheint sich die Apple-Qualitätssicherung nicht ausreichend gut mit dem Update auseinander gesetzt zu haben.“

Bei allem Respekt, wie bei Ihren Artikeln hier, denn diese enthalten i.d.R. jeweils mindestens einen Typo. Hierin: Mindestens drei (!)

Man könnte also auch mal vor der eigenen Tür kehren?

ich kein Problem…
ich habe gerade ios 15.1 beta und iPhone 6s

ich habe kein Problem…
ich habe gerade ios 15.1 beta und iPhone 6s
kann ich da irgendwie im Nachhinein bearbeiten?

Was mir aufgefallen ist, dass der Lautstärkerregler im Sperrbildschirm nicht zu gebrauchen ist. Sobald man den Regler antippt und verändern möchte, springt dieser auf Null und lässt sich nicht mehr verändern. So bleiben nur die physischen Lautstärketasten. Wenn man das iPhone entsperrt, geht es wieder.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...