Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]California Streaming

Was wir von Apples iPhone-13-Event erwarten können und was nicht

Nach der letzten großen Veranstaltung im Juni folgt nun das traditionelle September-Event. Wir verraten dir, was du erwarten darfst und was nicht. 

Von   Uhr
(Bild: Apple)
Anzeige

In wenigen Stunden findet Apples nächstes großes Herbst-Event statt. Wie im Vorjahr erwarten wir wieder ein Digital-Event mit coolen Kamerafahrten durch den Apple Park. Dazu könnte Apple ein echtes Produktfeuerwerk abbrennen. Passend dazu veröffentlichte Bloombergs Mark Gurman seinen neuesten Newsletter „Power On“ zu diesem Thema. Die Details möchten wir euch nicht vorenthalten.

iPhone 13: Einige neue Features nur für die Pro-Modelle

Nachdem Apple das iPhone 12 im Oktober 2020 vorstellte, kehrt das Unternehmen dieses Jahr zur September-Ankündigung zurück. Laut Gurman solltest du dabei keine großen Designanpassungen erwarten. Ihm zufolge wird lediglich der Kameraausschnitt auf der Vorderseite etwas schmaler. 

An der Anzahl der Kameras ändert Apple ebenfalls nichts, sodass die Basismodelle weiterhin zwei Kameras und die Pro-Modelle drei Kameras auf der Rückseite besitzen sollen. Zudem geht der Reporter davon aus, dass Apple einen Porträtmodus für Videos einführt. Gleichzeitig soll es neue Filter für Fotos geben, die ihre Daten auf künstliche Intelligenz stützen. 

Weiter sollen das iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max ein neues Display mit LTPO-Technik erhalten. Gurman zufolge erwartet uns dadurch eine höherere Bildwiederholungsrate. Von bis zu 120 Hz ist die Rede. 

Die größte Neuerung dürfte jedoch die neue Satelliten-Funktion darstellen, die Notrufe überall auf der Welt ermöglichen soll. Dabei merkt Gurman an, dass Apple die Hardware bereits im iPhone 13 integriert, aber das Feature soll nicht vor 2022 (per Softwareupdate) bereitstehen. 

Apple Watch Series 7: Nicht viel mehr als ein neues Design?

Die Apple Watch Series 7 wird sehr wahrscheinlich auf Apples September-Event vorgestellt. Sie soll ein neues Design mit flachen Rändern und größerem Display erhalten. Beide Größen sollen leicht anwachsen. Laut einigen Leaks sollen die neuen Größen dann bei 41 mm und 45 mm liegen.

Der Bloomberg-Reporter geht jedoch nicht davon aus, dass Apple in 2021 neue Gesundheitsfunktionen einführen wird. Vielmehr sollen erst später Körpertemperatur-, Blutdruck- und Blutzuckermessungen möglich sein. Ihm zufolge sollen die Funktionen auch in dieser Reihenfolge in den kommenden Jahren eingeführt werden.

AirPods 3: Neues Modell mit neuem Design

Apple bereitet eine neue AirPods-Generation vor. Dies gilt als sehr sicher. Sie sollen ein neues Design erhalten – auch das Ladecase. Letzteres soll standardmäßig mit der drahtlosen Ladefunktion erscheinen. Optisch sollen die neuen Ohrhörer den AirPods Pro ähneln, wobei auf die passgenauen Silikoneinsätze sowie die aktive Geräuschunterdrückung verzichtet wird.

iPad 9 und iPad mini 6 erwartet

Die Gerüchte halten sich seit Monaten: Apple plant ein Redesign des iPad mini. Die sechste Generation soll dazu ein größeres Display sowie schmalere Ränder erhalten. Das Aussehen orientiert sich dann an dem iPad Air, sodass auch das kleinste iPad deutlich kantiger ausfällt und damit besser in Apples neue Designsprache passt. Die neunte Generation des iPads könnte ebenfalls auf dem Event enthüllt werden. Es könnte etwas schlanker ausfallen und einen neueren Prozessor erhalten. Denkbar wäre der A13 Bionic.

Neues MacBook Pro mit M-Chip erst später?

Anzeige

Ein neues MacBook Pro mit Apple Silicon ist auf dem Weg. Jedoch sollten wir es nicht auf dem September-Event erwarteten. Gurman geht davon aus, dass Apple die neuen Modelle noch vorbereitet, sodass sie in den kommenden Wochen auf den Markt kommen können. Zu den Highlight-Funktionen sollen die Rückkehr von MagSafe, SD-Kartenleser sowie neue Mini-LED-Displays zählen. Es darf davon ausgegangen werden, dass Apple im Oktober ein weiteres Event abhält, um die Geräte vorzustellen.

Auf welches Produkt freust du dich am meisten? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Anzeige

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Was wir von Apples iPhone-13-Event erwarten können und was nicht" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...