Top-Themen

Themen

Service

News

Neue Cursor für das iPad

iPadOS: So funktioniert die Trackpad-Unterstützung

Apple kündigt für das neue iPad Pro ein neues Magic Keyboard mit Trackpad ab iPadOS 13.4 an. Doch wie genau funktioniert eigentlich ein solches Trackpad am iPad?

Es wird sich anders anfühlen als am Mac. Dies kündigte Apple bereits an. Am Mac ist der Mauszeiger ständig sichtbar, aber am iPad soll dies nicht der Fall sein. Für das Tablet soll eine neue Art der Bedienung erfolgen, sodass Nutzer sich auf ein anderes Erlebnis einstellen können. Es gibt einige Feinheiten zu beachten. 

Apple vertieft die Maus-Steuerung in iPadOS 13.4

Bereits mit iPadOS 13 führte Apple eine eingeschränkte Steuerung mit der Maus ein und baut diese nun mit iPadOS 13.4 noch einmal deutlich aus. Der Mauszeiger wird auf dem iPad zum halbdurchsichtigen Kreis, der sich in üblicher Weise über den Bildschirm bewegen lässt. Stoppt man, verschwindet der Cursor allerdings komplett und erscheint erst wieder, wenn die Maus bewegt oder das Trackpad berührt wird. 

Der Zeiger verschwindet aber auch, wenn man damit über bestimmte Bedienelemente wie das Dock oder Buttons fährt. Um eine Nutzung zu gewährleisten, werden in diesem Fall die Elemente leicht hervorgehoben, damit sich eine Auswahl treffen lässt.

Besonders interessant dürften auch die neuen Multi-Touch-Gesten sein, die es Nutzern erlauben, schnell zwischen Apps zu wechseln, den App-Umschalter zu öffnen, das Dock aufzurufen und mehr – alles nur mit dem Trackpad. Außerdem stellt Apple auch Entwicklern eine neue Schnittstelle bereit, um die Funktionen in die Apps zu übernehmen. 

Unterstützung ist nicht auf das neue Magic Keyboard begrenzt

Anders als man denken könnte, will Apple die Funktion nicht auf das neue Magic Keyboard begrenzen, sondern wird auch die Verwendung der Magic Mouse sowie des Magic Trackpads per Bluetooth am iPad erlauben. Die einzige Voraussetzung ist dabei natürlich iPadOS 13.4 oder neuer.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "iPadOS: So funktioniert die Trackpad-Unterstützung" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.