Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Noch dieses Jahr

iPad mini 6: Neuer Leak bestätigt Redesign mit USB-C und mehr

2021 soll das Jahr des großen Redesigns sein. Neben dem iMac und dem MacBook Pro soll auch das iPad mini 6 eine umfassende Veränderung durchmachen. Ein neuer Leak verrät weitere Details.

Von   Uhr

Gerüchte um ein neues iPad mini sind durchwachsen. Auf der einen Seite heißt es, dass Apple die sechste Generation bis auf den Prozessor kaum verändert und für einen späteren Zeitpunkt ein Redesign plant, während das andere Lager das Redesign schon vorher sieht. Die Website 9to5Mac will nun erfahren haben, dass Letzteres der Fall ist und uns schon in diesem Jahr das iPad mini 6 im neuen Design erwartet.

iPad mini 6: Codename und Prozessor bereits bekannt

Wie die Seite berichtet, soll die sechste Generation den Codenamen „J310“ tragen und mit dem neuen A15-Chip aufwarten, der ebenfalls im iPhone 13 zum Einsatz kommen soll. Der neue Chip soll auf dem gleichen 5-Nanometer-Fertigungsprozess basieren und ein kleines Leistungsplus bringen, während vor allem die Effizienz steigt. Ein A15X soll später für „andere“ iPad-Modelle erscheinen.

Beim Design geht Apple keine neuen Wege, sondern soll sich am iPad Air orientieren und entsprechend bunt werden. Dies bedeutet jedoch auch, dass die Ränder schrumpfen und das Display von 7,9 Zoll auf 8,4 Zoll anwachsen soll. Wie die großen Brüder soll auch das kleinste Apple-Tablet einen USB-C-Port anstelle des bewährten Lightning-Anschlusses erhalten und damit viel neues Zubehör erlauben. Auch der Smart Connector wird im Redesign erwartet und könnte neue Accessoires wie etwa ein Smart Keyboard mit sich bringen. 

iPad 9: Erste Infos zum Einstiegstablet

Zusätzlich zum iPad mini 6 nannte 9to5Mac auch erste Details zum nächsten Basis-iPad. Dieses läuft bei Apple unter dem Codenamen „J181“ und ist mit einem A13 Bionic ausgestattet, der 2019 erstmals im iPhone 11 Verwendung fand. Damit will Apple lediglich einen Leistungssprung schaffen, während die sonstige Hardware wohl unverändert bleibt. 

Anzeige

Wann mit den neuen Modellen zu rechnen ist, verriet die Seite nicht. Allerdings geht man davon aus, dass Apple die Geräte bis Jahresende veröffentlicht. Aus der Vergangenheit heraus liegt die Vermutung nahe, dass die neuen iPads auf dem iPhone-Event im September oder spätestens im Oktober angekündigt werden. 

Was meinst du zu den neuen Gerüchten? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iPad mini 6: Neuer Leak bestätigt Redesign mit USB-C und mehr" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Das wäre so wünschenswert, weil das iPad mini das praktischste iPad überhaupt ist. Nur der Display mit den fetten Rändern stört noch. Gerne auch weiterhin Touch-ID!

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.