Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Ohne Apple Watch

iOS 15.4: Neue Beta beseitigt Ärgernis bei Face ID bei Verwendung einer Maske

iOS 15.4 ist auf dem Weg und bringt nützliche Features mit. Neben der Integration des digitalen COVID-Zertifikats der EU in die Wallet-App wird auch Face ID besser.

Von   Uhr

Überraschend führte Apple während der Coronapandemie die Möglichkeit ein, dass du dein iPhone trotz Maske entsperren kannst, wenn du auf Face ID setzt. Allerdings begrenzte Apple das Feature streng. Auf der einen Seite benötigst du dafür eine kompatible Apple Watch und konntest auch nur dein iPhone entsperren. Willst du hingegen ein Passwort automatisch ausfüllen lassen oder Apple Pay verwenden, dann klappt dies nicht, wenn du eine Maske trägst. In iOS 15.4 soll sich das Problem lösen.

iOS 15.4: Keine Apple Watch zum Entsperren mehr notwendig

Die wichtigste Neuerung in iOS 15.4 dürfte wohl der Wegfall der „Apple Watch“-Pflicht für das Entsperren per Face ID mit einer Maske sein. Bislang war die Smartwatch notwendig, um dein iPhone trotz Maske entsperren zu können. Das neue Update entfernt den Zwang aber nur für aktuelle iPhone-Modelle. Nutzt du ein iPhone 12 oder neuer, dann benötigst du keine Apple Watch mehr. Verwendest du hingegen ein älteres Modell, dann ist die Smartwatch weiterhin ein Muss.

Schon nach dem Neustart deines iPhones nach dem Update auf iOS 15.4 (Beta) wird dir eine neue Option angezeigt. Du kannst beziehungsweise musst dich sogar entscheiden, ob du Face ID mit oder ohne eine Maske verwenden möchtest. Beide Möglichkeiten lassen sich auch noch nachträglich in „Einstellungen > Face ID & Code“ ändern. 

Es lohnt sich die neue Option „Face ID mit einer Maske verwenden“ zu aktivieren. In diesem Fall musst du den Einrichtungsprozess für die Gesichtserkennung erneut durchlaufen. Als Brillenträger wirst du im zweiten Schritt gebeten, deine Sehhilfe abzusetzen. Später kannst du auch weitere Brillen hinzufügen. Der Vorteil der neuen Methode ist jedoch, dass du dich unter iOS 15.4 systemweit trotz Maske authentifizieren kannst und nicht mehr den Code eingeben musst. Du kannst dadurch sowohl Apple Pay als auch das automatische Ausfüllen von Passwörtern in Apps ganz normal nutzen, obwohl du eine Maske trägst, 

Was hältst du von der Neuerung? Lass es uns in den Kommentaren wissen. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 15.4: Neue Beta beseitigt Ärgernis bei Face ID bei Verwendung einer Maske" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Wird auch langsam Zeit.

ja das meine ich auch, dass das endlich zeit wird, dass das entsperren auch mit maske möglich wird.
bis jetzt war es immer lästig entweder den CODE oder kurz (zum Entsperren) die maske runter zugeben

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.