Trotz iOS 15

Apple entwickelt iOS 14.8 Update

Im September wird iOS 15 erwartet und trotzdem entwickelt Apple noch an iOS 14 weiter. Bald soll auch iOS 14.8 erscheinen.

Von   Uhr
(Bild: CC0)
Anzeige

Im Juli 2021 hatte Apple mit iOS 14.7 das vermeintlich letzte Update für iOS 14 veröffentlicht, doch das entpuppt sich jetzt als Farce. So hat der Entwickler Brendan Shanks entdeckt, dass es in Xcode 13 Hinweise auf iOS 14.8 gibt.

Warum Apple das Update plant, ist nicht bekannt. Das Vorgehen ist aber nicht ohne Beispiel, wie 9to5Mac bemerkt hat. So erschien am 1. September 2020 noch iOS 13.7 und gut zwei Wochen später erschien dann iOS 14.

Interessanterweise können Nutzer:innen ab diesem Jahr entscheiden, ob sie künftig ihr gesamtes Betriebssystem aktualisieren oder nur Sicherheitsupdates einspielen wollen. So könnten Anwender:innen recht lange bei iOS 14 bleiben und trotzdem noch Sicherheitsupdates einspielen.

Wie lange Apple Sicherheitsupdates auch für iOS 14 anbieten wird, ist nicht bekannt. Die Quasi-Pflicht zum Betriebssystem-Update ist aber erst einmal weg.

Anzeige

Was in iOS 14.8 neu sein wird und ob es auch iPadOS 14.8 geben wird, ist nicht bekannt.

Deine Meinung ist gefragt

Wirst du dir nur die Sicherheitsupdates aufspielen oder auch das Betriebssystem updaten, wenn es erscheint? Schreibe uns deine Meinung in die Kommentarfelder unterhalb dieser Nachricht. Wir sind sehr gespannt, wie die Nutzer:innen das neue Feature anwenden wollen.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple entwickelt iOS 14.8 Update" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Statt die Webseite weiterhin mit Werbung zuzupflastern, sodass die Gefahr von Augenkrebs besteht - solltet ihr echt mal über die Funktion des Korrekturlesens nachdenken. Was wollt ihr mit dem ersten Satz ausdrücken? Ist es nun eine Farce, ein Fake oder was? Aber sicher kein Face. Leute Leute Leute

ich finds gemnial! genau das, was ich gern lesen möchte immer zur optinmalen Zeit direkt online! ihc ifnis echt genau richtig so wies ist und das es auch so bleim soll.

Umd zum thma update: ich freu mich drauf!! führlt sich jedes mal fast so an als wie wnn man ein neues iphon hätt. eimfach gemial! :-()))))

Ob Face, Farce oder Fake: Der erste Satz macht mit allen drei Wörtern keinen Sinn. Und wer kam eigentlich auf die Idee, den Doppelpunkt für "Gendergerechte Nomen" zu benutzen? Das fördert auch nicht gerade den Lesefluss.

Sie sprechen mir aus dem Herzen. Schwachsinniger Journalismus hier und dann noch Genderwahn. Zum Glück gibt es seriöse Infoseiten . . .
Tom

So lange mein iphone X ein neues update erlaubt werde ich auf die höhere Version wechseln und es für mich Verbesserungen bringt.

Zum Glück hab ich mein Abo gekündigt. wenn der Genderwahn in den Heften genauso ist wie hier, dann ist das Heft nur noch Leseschrott.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.