Sticky Werbung

Hinweis in Beta

iOS 13.5.5: Kommt das Bundle aus Apple TV+ und Apple Music doch noch?

Bereits seit der Ankündigung von Apple TV+ im vergangenen Frühjahr hält sich das Gerücht, dass Apple an einem Super-Bundle seiner Dienste arbeitet.

Von   Uhr

Eine Flatrate für Apples Medienpalette? Dieses Gerücht hält sich seit über einem Jahr und bislang war von Insidern stets zu hören, dass dies ein schwieriges Unterfangen ist – selbst für Apple. Dennoch gibt es nun neue Hoffnung, dass man bald Apple TV+, Apple Music und auch Apple News+ als Komplettpaket erhalten kann. Wie die Website 9to5Mac herausfand, versteckt sich im Betacode zu iOS 13.5.5 ein entsprechender Hinweis. 

Apple-Bundle: Was könnte es kosten?

Laut der Website ist in der Beta erstmals ein Codeschnipsel zu einem „Bundle-Angebot“ sowie einem „Bundle-Abonnement“ zu finden, welche zuvor noch nicht in der Software vorhanden waren. Dabei ist zu beachten, dass sie direkten Bezug auf Apples Dienste nehmen. Entsprechend könnte Apple einen Rabatt für Nutzer mehrerer Apple-Dienste planen.

Ob dies nur für alle drei oder auch für zwei frei wählbare Dienste gilt, ist natürlich noch unklar. Apple müsste nämlich auch ein Bundle aus Apple TV+ und Apple Music anbieten, da Apple News+ nur in wenigen Ländern verfügbar ist. In den USA kosten die Dienste gemeinsam rund 30 US-Dollar, wenn man es mit der Familie teilen möchte. Ein Bundle könnte den Preis leicht senken. Denkbar wäre hier ein Preis von 25 US-Dollar pro Monat. 

Wie viel würdet ihr für ein Super-Bundle aus Apple-Diensten bezahlen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 13.5.5: Kommt das Bundle aus Apple TV+ und Apple Music doch noch?" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Ein Bundle mit Apple Music und Hörbücher wäre mir lieber.. to be honest....