Top-Themen

Themen

Service

News

Smart Home

Ikea bringt Filament-Glühbirnen für 10 Euro für HomeKit

Ikea hat die Trådfri-Serie um neue Leuchtmittel ergänzt. Die sogenannten Filament-Leuchtmittel ahmen einen Glühdraht nach, doch eigentlich handelt es sich um energiesparende LEDs. Die Leuchtmittel sind im Smarthome unter anderem via HomeKit nutzbar.

Die neuen Trådfri-Leuchtmittel mit Filament-LEDs sehen ein bisschen so aus wie die alten Glühbirnen, nur dass anstelle eines echten Glühdrahts längliche und sehr dünne LEDs eingebaut sind. Diese sind im Fall dieses Leuchtmittel auch dimmbar. Das geschieht im Smart Home entweder über eine Fernsteuerung oder mittels der Trådfri-App. Es ist aber auch möglich, diese Leuchtmittel über eine Zigbee-Bridge beispielsweise von Philips Hue  anzusteuern. Wer sie mit HomeKit ansprechen will, braucht die Ikea Trådfri-Bridge.

Die Leuchtmittel sind mit maximal 250 Lumen nicht sehr hell sondern eignen sich eher für eine dekorative Beleuchtung. Man sollte eine Lampe verwenden, bei der das Leuchtmittel deutlich sichtbar ist, sonst ist der LED-"Glühdraht" schlicht nicht zu sehen. Die Leuchtmittel sind verglichen mit anderen smarten Leuchten mit 10 Euro  außerordentlich preisgünstig. Sie passen in eine handelsübliche E27-Fassung.

Die Leuchtmittel sind warmweiß, die genaue Kelvin-Angabe liegt bei 2200K. Der Nutzer kann sie auch dimmen. Das sie umgebende Schutzglas ist leicht bräunlich gefärbt. Die Lebensdauer gibt Ikea mit 25.000 Stunden an. Die Bemessungsleistungsaufnahme beziffert Ikea mit 2,7 Watt.

Wer keine App-Fernbedienung des Leuchtmittels wünscht, kann sich auch einen Dimmschalter ohne Kabel  für rund 6 Euro bei Ikea besorgen und diesen an der Wand montieren.

Habt ihr bereits ein Smart Home eingerichtet? Welche Geräte verwendet ihr darin? Was fehlt euch noch zum Glück? Schreibt es einfach in die Kommentare unterhalb des Artikels oder diskutiert mit anderen Lesern. Wir sind gespannt auf eure Hinweise und Meinungen.


Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Ikea bringt Filament-Glühbirnen für 10 Euro für HomeKit" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Einbindung in HomeKit ohne separate Bridge nicht möglich. Somit 1) uninteressant für alle die nicht 28 verschiedene bridges daheim haben wollen und 2) deutlich teurer als 10€ Für die Birne