Auswirkungen des Klimawandels sichtbar

Google Earth mit genialer Zeitrafferfunktion

Google Earth erhält ein Update, das dir unseren Planeten in einer völlig neuen Dimension zeigt — der Zeit. Damit lässt sich ergründen, wie sehr sich unsere Welt verändert.

Von   Uhr

Google Earth hat mit Timelapse eine Funktion erhalten, die die Veränderungen auf der Erdoberfläche in den letzten 37 Jahren zeigt. Dazu wurden 24 Millionen Satellitenfotos aus den letzten 37 Jahren zu einem interaktiven 4D-Erlebnis zusammengestellt. 4D? Ja, dreidimensional inklusive Zeitverlauf ist nun einmal 4D.

Damit kann jeder sehen, wie sich unser Planet im letzten halben Jahrhundert verändert hat.

Für viele Menschen ist der Klimawandel nicht greifbar, weil er so langsam aber stetig passiert. Und wer sieht schon schmelzende Eiskappen und zurückweichende Gletscher? Doch auch vor unserer Haustür ändert sich vieles.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Mit Timelapse in Google Earth kann die Veränderungen in kleinen Sequenzen wie einem Film sehen. Um Timelapse in Google Earth zu erkunden, gehe zu g.co/Timelapse, wähle mit der Suche einen beliebigen Ort auf der Erde aus und lasse die Animation auf dich wirken.

Google Earth-App mit Zeitleisten-Funktion

In der App von Google Earth kann man Timelapse ebenfalls starten - mit dem Steuerrad-Symbol. Zudem 800 Timelapse-Videos in 2D und 3D zur öffentlichen Nutzung unter <#LINK TEXT="g.co/TimelapseVideos" URL="g.co/TimelapseVideos"> hochgeladen.

Die Touren sind in Themen gegliedert: Waldveränderung, Stadtwachstum, Temperaturerwärmung, Energiequellen und die fragile Schönheit unserer Welt.

Klimaneutrale Rechenarbeit in der Google Cloud

Zur Erstellung der Timelapse-Videos waren mehr als zwei Millionen Rechenstunden auf Tausenden von Rechnern in der Google Cloud erforderlich, um 20 Petabyte Satellitenbilder zu einem einzigen Videomosaik in der Größe von 4,4 Terapixeln zusammenzustellen. Die Berechnungen wurden in klimaneutralen, zu 100 % mit erneuerbarer Energie betriebenen Rechenzentren durchgeführt.

Wir haben da mal eine Frage

Welche Maßnahmen ergreift deine Firma oder dein Arbeitgeber gegen den Klimawandel? Wir sind gespannt und die anderen Leser mit Sicherheit auch!

‎Google Earth
‎Google Earth
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Google Earth mit genialer Zeitrafferfunktion" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...