Top-Themen

Themen

Service

Gerücht

Erst nächstes Jahr

Gerücht um neue Tastatur für kleines MacBook Pro

2020 neue Tastatur beim 13 Zoll MacBook Pro? Laut DigiTimes veröffentlicht Apple in der ersten Hälfte des kommenden Jahrs ein neues kleines MacBook Pro. Das soll ebenfalls über die Scherenschnitt-Tastatur verfügen, das Magic Keyboard, wie es jetzt das 16-Zoll-Modell erhalten hat.

Gehen wir vorerst davon aus, dass es sich bei dem „kleinen“ MacBook Pro weiter um das 13,3 Zoll Modell handelt. Das soll laut DigiTimes gerüchteweise ebenfalls das neue Keyboard bekommen, allerdings erst in der ersten Jahreshälfte 2020. Das Branchenmagazin aus Taiwan beruft sich dafür auf anonyme Quellen.

Neue Tastatur für 13 Zoll MacBook Pro oder neues 14 Zoll Gerät?

Die allerneusten Meldungen von DigiTimes verschwinden hinter einer Paywall. Abonnenten haben damit einen zeitlichen Vorteile gegenüber normalen Lesern. Vorerst können wir Ihnen deshalb keinen passenden Link präsentieren.

Laut DigiTimes sollen allerdings Global Lightning Technologies und Wistron als Lieferanten für die Tastatur auftreten.

Die Frage bleibt auch, ob es sich bei dem Gerät um ein 14-Zoll-Apple-Laptop handeln wird, oder einfach nur das vorhandene Modell aufgewertet wird. Es spricht Einiges dafür, dass das Unternehmen dann in der ersten Hälfte 2020 auch dem „kleinen“ MacBook Pro ein größeres Display spendiert, ohne dabei die Ausmaße großartig zu verändern. So wie es momentan beim Wechsel vom 15 auf das 16 Zoll MacBook Pro passierte.

Neue „Magie“ bei Tastatur

Bei iFixit hat man die Tastatur des neuen MacBook Pro bereits auseinander genommen und mit anderen Keyboards verglichen. Die Ähnlichkeiten zu den Tasten des Magic Keyboard, das man als externes Zubehör kaufen kann, sind frappierend. Allerdings verfügt die neue MBP-Tastatur noch über weiche Silikon-/Kunststoff-Teile unter den Tasten. Die sorgen für deutlich mehr Halt beim Anschlag.

Hinweis: Das asiatische Branchenblatt bekleckert sich nicht immer mit Ruhm, lag aber auch schon mit Hinweisen über Apples Produkte richtig.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Gerücht um neue Tastatur für kleines MacBook Pro" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Schade, aber mit fest verlötetem RAM und SSD macht das leider keinen Sinn. Und Platz wäre angeblich.
Bin mal gespannt, wann Apple wieder versucht, seine Kunden zufrieden zu stellen. So leider nicht.
Schade.

Ich gebe dir recht und weiß was du meinst. Doch vergiss nicht, das das Macbook Pro nicht für Ottonormalverbraucher gedachr ist. Nicht nur der Preis sondern die Aufrüstung auf bis zu 64gb und 8tb ssd spricht für sich. Wenn Leute 8000 Euro ausgeben, dann interessiert denen sowas wie upgrade möhlichleiten nicht