Top-Themen

Themen

Service

News

Songwriter

GarageBand für Mac mit 2.600 neuen Loops, Sounds und Unterstützung für MusikMemos

Apple hat ein Update für GarageBand for Mac veröffentlicht, das die Kompatibilität mit GarageBand für iOS und den Live Loops verbessert. Außerdem unterstützt die Desktopversion die mit iPhones und iPads aufgenommenen  MusikMemos und bietet Support für Logic Remote auf iPhones und dem iPad Pro.

Die Musikmemos-App von Apple ist eine kostenlose iOS-Anwendung, mit der Songideen aufgenommen werden können - wahlweise über das Mikro des iPhones oder iPads beziehungsweise über ein externes Aufnahmegerät. Die Analyse der aufgenommenen Tonfragmente soll Rückschlüsse auf Tempo, Akkorde und Rhythmen erlauben.

Die Musikmemos-App kann die Aufnahmen zudem mit passender Schlagzeug- und Bassbegleitung versehen. Die App wurde im Januar 2016 zusammen mit einem iOS-Update von GarageBand vorgestellt, das die Live Loops mit sich brachte. Damit lassen sich über ein gitterartiges Bedienfeld Loops und Samples auf Fingertipp hin erzeugen und abspielen.


MusikMemos-Aufnahmen könnem mit der neuen Desktop-Version von GarageBand 10.1.1 nun geöffnet werden. Außerdem enthält die Software 2.600 neue Apple Loops und Sound, um eigene Musikstücke leichter komponieren zu können.

Außerdem hat Apple die Stabilität und Leistungsfähigkeit von Garage Band für den Mac verbessert. Außerdem ist ein kleines Update für MainStage 3 erhältlich, das ebenfalls einige Leistungsprobleme beheben soll. Garage Band 10.1 kann direkt über den Mac App Store für OS X heruntergeladen werden.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "GarageBand für Mac mit 2.600 neuen Loops, Sounds und Unterstützung für MusikMemos" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

nach dem Update steht im Info Bereich der App bei mir nach wie vor 10.1.0.
Ist das bei jemand anderem auch so?