Sticky Werbung

Sicherheitskamera

CES 2020: Eve Cam mit HomeKit Secure Video angekündigt

Mit Heizkörperthermostaten, Bewegungsmeldern, Steckdosen-Adaptern und mehr unterstützt Eve seit Jahren Apples HomeKit-Ökosystem. Im Rahmen der CES 2020 ergänzt man das Portfolio nun um die Eve Cam.

Von   Uhr

"Sicherheitskameras wollen mit Bedacht ausgewählt sein, insbesondere wenn sie innerhalb der eigenen vier Wände arbeiten", sagt Jerome Gackel, CEO von Eve Systems.

Eve macht sich durch tolle Smart-Home-Produkte, die exklusiv Apples HomeKit unterstützen, einen Namen. Mit der Eve Cam erobert man nun einen neuen Produktbereich und gibt gleichzeitig zu verstehen, dass man als erster Hersteller die Sicherheitskamera vollständig auf Apples neues „HomeKit Secure Video“-Feature ausgelegt hat. Dies soll für hohe Sicherheit und mehr Privatsphäre sorgen. 

Eve Cam: Spezifikationen

  • iPhone oder iPad mit iOS/iPadOS 13.3 oder neuer
  • Steuerzentrale: HomePod mit iOS 13.3 oder Apple TV mit tvOS 13.3 oder neuer
  • Monatlicher iCloud Speicherplan mit 200 GB, um Aufnahmen zu erstellen und um Benachrichtigungen bei Erkennung von Personen, Tieren oder Fahrzeugen zu erhalten.
  • Stromversorgung: 5 V, 1 A max. (USB)
  • Funkverbindung: WLAN (2.4 GHz/5 GHz) 
  • Abmessungen: 122 x 65 x 60 mm.

Das kann die Eve Cam

Die Eve Cam liefert eine Auflösung von 1080p bei 24 Bildern pro Sekunde und kann dank Infrarot-Licht mit einem Nachtmodus glänzen. Zudem integrierte der Hersteller sowohl ein Mikrofon als auch einen Lautsprecher, sodass Nutzer auch aus der Ferne mit Personen im eigenen Haushalt in Kontakt treten können. Der ausrichtbare Kamerafuß ist zudem magnetisch und kann dadurch vielfältig eingesetzt werden.

Für HomeKit Secure Video ist allerdings Apples 200-GB-iCloud-Speicherplan sowie ein HomePod oder Apple TV mit neuester Software notwendig, um Video sichern und analysieren zu können. Durch die Videoanalyse können beispielsweise Personen, Tiere oder Fahrzeuge erkannt werden. 

Preis und Verfügbarkeit

Mit einem Preis von 150 Euro ist die Eve Cam günstiger als die meiste Konkurrenz. Zudem gab Eve Systems bekannt, dass die Sicherheitskamera mit HomeKit-Anbindung bereits im April 2020 erscheinen wird.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "CES 2020: Eve Cam mit HomeKit Secure Video angekündigt" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.