Sticky Werbung

Apple

Erste Betas von watchOS 6.2.8 und tvOS 13.4.8 sind da

Apple hat Entwickler-Betas von tvOS 13.4.8 für das Apple TV und von watchOS 6.2.8 für die Apple Watch veröffentlicht.

Von   Uhr

Entwickler kommen nie zur Ruhe: Nun gibt es schon die ersten Betas von tvOS 13.4.8 für das Apple TV und von watchOS 6.2.8 für die Apple Watch. Diese kommen zwei Tage nach watchOS 6.2.6 auf den Markt. Warum Apple bei watchOS die eigentlich erwartete Versionsnummer 6.2.7 und bei tvOS 13.4.7 ausgelassen hat, ist nicht bekannt. Oftmals gibt es solche Sprünge, weil Apple sich noch die Möglichkeit offenhält, einen wichtigen Bugfix dazwischen zu setzen und die Reihenfolge nicht zu verletzen.

Berichte über die Neuerungen bei watchOS 6.2.8 und tvOS 13.4.8 stehen noch aus. Das ist bei Nachkomma-Versionen nicht unüblich und Apple gibt meist auch nicht bekannt, was sich ändert, außer die üblichen und nichtssagenden Fehlerbehebungen und allgemeinen Verbesserungen, die bei jedem Versionsupdate genannt werden.

Apple hatte einen Tag zuvor iOS 13.5.5 in einer ersten Beta veröffentlicht. Darin enthalten ist nach einem Bericht von 9to5Mac eine Audio-Funktion für die News-App, die allerdings noch nicht freigeschaltet wurde. Dahinter verbergen sich dem Bericht nach vorgelesene Artikel aus Magazinen, die bei Apple News Plus enthalten sind. Künftig sollen Schauspieler derartige Audiostücke vorlesen. Mit der Funktion will Apple den beliebten Podcasts Konkurrenz machen.

Wann die Betas zu finalen Versionen werden, ist nicht bekannt. Apple wird iOS 14 und tvOS 14 sowie watchOS 7 auf dem WWDC am 22. Juni 2020 vorstellen und im Herbst in finalen Versionen veröffentlichen.

Bist du einer von denen, die sich jede Beta sofort installieren und ausprobieren? Welche Gründe gibt es dazu? Schreibe uns etwas zu deiner Geschichte!

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Erste Betas von watchOS 6.2.8 und tvOS 13.4.8 sind da" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.