Apple TV+ trägt Früchte

Erfolgserie „Ted Lasso“ gewinnt sieben Emmys

Bei der diesjährigen Verleihung der Emmys konnte Apples „Ted Lasso“ überzeugen: Gleich sieben der heiß begehrten Preise für Fernsehunterhaltung konnte die Comedy-Serie ergattern.

Von   Uhr
Anzeige

Bereits im Vorfeld der diesjährigen Emmy-Verleihung war klar: „Ted Lasso“ ist eine der Favorit-Serien in diesem Jahr. Für gleich 20 Awards nominierte das Gremium die erste Staffel der Comedy-Serie. Am Abend des 19. Septembers fand die Verleihung der heiß begehrten Awards statt. Und „Ted Lasso“ räumte ab: Ingesamt sieben Preise konnte Cast und Crew der Serie entgegennehmen. Die sieben verliehenen Emmys belegen den berechtigten Erfolg von „Ted Lasso“.

Welche Preise gab es? 

Dabei erhielt die Serie nicht nur den Emmy für die beste Comedy-Serie, sondern Jason Sudeiki (Ted Lasso) wurde ebenfalls als bester Hauptdarsteller ernannt.

Brett Goldstein (Roy Kent) und Hanna Waddingham (Rebecca Welton) erhielten Preise als die besten Nebendarsteller:innen der Serie. „Ted Lasso“ erhielt außerdem noch Emmys für den besten Sound, das beste Kamerabild und das beste Casting.

Anzeige

Eine vollständige Übersicht über alle Nominierungen und Preise kannst du hier finden. Der Emmy Award gilt als die wichtigste Preisverleihung für die Fernsehlandschaft in den USA und wird bereits seit 1949 vergeben.

Derzeit läuft die zweite Staffel von „Ted Lasso“ auf Apple TV +. Jeden Freitag erscheint eine neue Folge.

Hast du „Ted Lasso“ schon gesehen?

Anzeige

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Erfolgserie „Ted Lasso“ gewinnt sieben Emmys " kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Das ist eine der besten Serien!

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...