Top-Themen

Themen

Service

News

Smartwatch

Apple Watch Series 3 soll im September kommen

Die Apple Watch Series 3 wird für die zweite Hälfte des Jahres 2017 erwartet. Im September 2017 könnte die neue Smartwatch angekündigt werden. Neben einer längeren Akkulaufzeit wird erwartet, dass Apple ein LTE-Modul integriert.

Die nächste Generation der Apple Watch soll in der zweiten Hälfte des Jahres 2017 vorgestellt werden, berichtet die taiwanische DigiTimes, die mit ihren Informationen in der Vergangenheit jedoch nicht immer richtig gelegen hat.

Die wichtigsten Verbesserungen bei den neuen Apple-Watch-Modelle sollen sich in den Bereichen Akkulaufzeit und Performance abspielen. Apple hatte die leicht verbesserte Version Apple Watch Series 1 und die neue Series 2 im September 2016 präsentiert. Die ursprüngliche Apple-Uhr, die jetzt Serie 0 genannt wird, startete im April 2015.

Zusätzlich zu einem schnelleren Prozessor und einer längeren Akkulaufzeit soll die Uhr auch LTE beherrschen, wie SIG-Analyst Christopher Rolland glaubt. KGI Securities Analyst Ming-Chi Kuo erwähnte ebenfalls, dass LTE bereits 2017 eingebaut werden könnte.

Die Mobilfunkanbindung der Uhr würde es nicht mehr erforderlich machen, die Uhr ständig mit dem iPhone zu verbinden, um online Informationen zu erhalten.

Es wird zudem erwartet, dass Apple den Touchscreen verändert und eine neue Bildschirmtechnik einsetzt. Nach den bisherigen Informationen soll das äußere Erscheinungsbild der Apple Watch auch in der dritten Generation nicht wesentlich verändert werden - neue Armbänder einmal ausgenommen.

Quanta Computer wird voraussichtlich Hersteller der Apple Watch bleiben, meint Digitimes.


Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Apple Watch Series 3 soll im September kommen" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.