Smartwatch-Betriebssystem

watchOS 8.5 für deine Apple Watch erschienen

Apple hatte es lange getestet, doch nun ist watchOS 8.5 endlich da. Wir zeigen dir, was neu ist und wie du das Betriebssystem für die Smartwatch installierst.

Von   Uhr

Apple hat für die Apple Watch ein Betriebssystem-Update namens watchOS 8.5 freigegeben. Es handelt sich um ein recht kleines Update gemessen an der Tatsache, dass es sich um ein Punkt-Update handelt. Dennoch - einige neue Funktionen gibt es tatsächlich.

Zum Beispiel bringt Apple eine neue amerikanische Siri-Stimme mit. Die gleiche gibt es natürlich auch für iPadOS, iOS und für macOS, damit die Einheitlichkeit gewahrt wird.

Zudem kommen auch in watchOS 8.5 die knapp 40 neuen Emojis, mit denen sich Benutzer:innen ausdrücken können. Diese Emojis werden natürlich auch in den anderen Betriebssystemen von Apple eingeführt, von HomePodOS einmal abgesehen.


Mit watchOS 8.5 wird zudem die Möglichkeit eingefügt, Apple TV-Käufe und -Abonnements zu autorisieren. Außerdem unterstützt das Wallet nun das digitale COVID-Zertifikatsformat der EU, damit ihr eure Impfungen oder die Genesung nachweisen könnte.

Apple hat außerdem die Benachrichtigungen zu unregelmäßige Herzsschlag-Rhythmen verbessert, um dich im Falle eines Falles besser über ein Vorhofflimmern aufzuklären. 

Eine nicht ganz unwichtige Funktion sind die Neuen Audiohinweise in Fitness+. Sie erzeugen für sich Audiokommentare zu visuell demonstrierten Bewegungen während des Workouts, damit du nicht ständig auf die Uhr schauen musst, um die Übung nachvollziehen zu können.

Mit iOS 15.4 bringt Apple auch eine Alternative zum Freischalten von Face ID bei Maskenträger:innen. So kann Face ID ab dem iPhone 12 auch Gesichter erkennen, wenn eine Maske Teile davon verdeckt. Bisher war Face ID mit Maske nur über die Apple Watch nutzbar. 

watchOS 8.5 kann auf alle Apple Watches ab der Series 3 aufgespielt werden. 

So spielst du watchOS auf deine Apple Watch auf

watchOS 8.5 kann over the air mit Hilfe der Watch-App auf dem iPhone geladen werden. Dazu muss die Uhr mindestens einem State of Charge von 50 Prozent aufweisen und auf dem Ladepuck liegen und auch nicht während des Updates davon entfernt werden.

Für was verwendest du die Apple Watch alles? Gibt es irgendetwas exotisches, bei dem viele nicht an die Uhr denken würden?

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "watchOS 8.5 für deine Apple Watch erschienen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.