Top-Themen

Themen

Service

News

Mehr Möglichkeiten für Podcaster

Apple startet "Podcasts Connect"-Webportal

Gute Nachrichten für alle Podcaster: Gestern Abend startete Apple mit "Podcasts Connect" ein neues Webportal, das es Podcastern einfacher machen soll Inhalte zu veröffentlichen und sie über ein benutzerfreundliches Menü zu verwalten. Das auf iTunes Connect basierende Portal kann problemlos über Mac- und PC-Browser erreicht werden, um Podcastern den schnellen Zugriff auf ihre Inhalte zu erlauben.

Lange Zeit konnten lediglich App-Entwickler von dem iTunes-Connect-Webportal profitieren und ihre Apps sowie iAds verwalten oder Statistiken und Trends einsehen. Mit Podcasts Connect startete Apple nun ein ähnliches Portal für Podcaster und stellt diesen allerlei hilfreiche Werkzeuge zur Verfügung.

Mit einem schlicht-gehaltenen Design lässt Podcasts Connect beispielsweise die Einsendung von Podcasts zu und ebenso einfach lässt sich der RSS-Feed bearbeiten. Ersteres funktionierte vorher nur direkt über iTunes. Durch das Webportal vereinfacht man den Zugriff von unterschiedlichen Geräten drastisch, da keine gesonderte Software heruntergeladen werden muss, sondern lediglich die Apple ID und das zugehörige Passwort ausreichen.

Eigens für Podcasts Connect hat Apple eine eigene Support-Seite bereitgestellt. Diese steht im Moment nur in englischer Sprache zur Verfügung, bietet aber einen umfassenden Überblick über sämtliche Funktionen des neuen Portals. Dabei geht man auf Einsendung und Validierung von Podcasts sowie deren Verwaltung ein. Auch die Vermarktung wird dabei angesprochen und geht dabei beispielsweise auf die in iTunes hervorgehobenen Podcasts ein und erklärt genau welche Voraussetzungen für ein solches Feature erfüllt werden müssen.

Tipp: Apple hat vor kurzer Zeit seinem Apple TV 4 eine eigene Podcast-App spendiert, die ihr mit tvOS 9.1.1 erhaltet.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Apple startet "Podcasts Connect"-Webportal" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

:D
:D