Neues MacBook Pro

Apple senkt Preise für USB-C-Adapter und Kabel nach massiver Kritik

Apple macht seine Adapter für USB-C nach X deutlich günstiger als bisher. Der Grund ist das neue MacBook Pro, das nur noch mit USB-Typ-C-Schnittstelle mit Thunderbolt 3 ausgerüstet ist. Allerdings gelten die Preissenkungen nur temporär.

Von   Uhr

Apple scheint auf die teilweise massiv geäußerte Kritik wegen des Umstieg auf USB-C beim neuen MacBook Pro zu reagieren und hat überraschend die Preise für diverse Adapter für diese Schnittstelle deutlich reduziert.

Die allermeisten Nutzer werden solche Adapter oder Dockingstationen benötigen, um ihr vorhandenes Equipment mit ihrem neuen MacBook Pro zu verbinden. Das gilt selbst für einfache USB-Sticks.

Die Preise werden jedoch nicht dauerhaft sondern nur bis zum 31. Dezember 2016 gesenkt.

Der USB-C nach USB-Adapter wird von 19 auf 9 US-Dollar gesenkt. Der Adapter für Thunderbolt 3 auf Thunderbolt 2 kostet in diesem Zeitraum 29 statt 49 US-Dollar Der USB-C Digital AV Multiport Adapter wird von 69 auf 49 US-Dollar gesenkt Für den USB-C VGA Multiport Adapter gilt das gleiche.

Das Kabel USB-C nach Lightning (1 Meter) kostet 19 statt 25 US-Dollar. Das länger Kabel (2 Meter) wird für 29 statt 35 US-Dollar angeboten und die USB-C-Netzteile kosten 49 US-Dollar (29 Watt) beziehungsweise 69 US-Dollar (61 Watt) und 79 US-Dollar (87 Watt). Sogar der SD-Kartenleser mit USB-C-Schnittstelle von Sandisk wird für 29 US-Dollar verkauft. Normalerweise werden dafür stolze 49 US-Dollar fällig.

Anzeige

Die Europreise für die Kabel, Adapter und Netzteile lauten wie folgt:

  • Thunderbolt 3 (USB‑C) auf Thunderbolt 2 Adapter: 35 Euro
  • USB-C Ladekabel (2 m): 25 Euro
  • Apple 87W USB‑C Power Adapter 89 Euro 
  • Apple 61W USB‑C Power Adapter 79 Euro 
  • Apple 29W USB-C Power Adapter (Netzteil) 59 Euro 
  • SanDisk Extreme Pro SD UHS‑II Card USB‑C Reader 41 Euro 
  • USB-C auf Lightning Kabel (1 m) 25 Euro 
  • USB-C auf Lightning Kabel (2 m) 35 Euro 
  • USB-C-auf-USB-Adapter 9 Euro 
  • USB-C-Digital-AV-Multiport-Adapter 59 Euro 
  • Thunderbolt auf Gigabit-Ethernet Adapter 35 Euro 
  • USB-C VGA Multiport Adapter 59 Euro 

Wer noch günstigere Lösungen sucht, kann bei den Zubehörherstellern Belkin, Griffin, Anker und vielen weiteren fündig werden.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple senkt Preise für USB-C-Adapter und Kabel nach massiver Kritik" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Retina Macbooks zu reduzieren wäre die besser Alternative gewesen, hoffe es stimmt das 2017 die Preise gesenkt werden.

Auch wenn sie billiger werden, werde ich mir keins zulegen. diesen Adapter wahnsinn tue ich mir nicht an. Egal wohin ich gehe, erst mal überlegen was ich an adapter brauche.

Kommt wohl darauf an was man mit dem MBP so treibt. Ich benötige im mobilen Einsatz keine Adapter. Im Büro nutze ich schon immer einen Hub. Keine Lust mehr als ein Kabel täglich an- und auszustecken. Ich finde aber die Preise nicht mehr okay. Ein 13" MBP mit 16GB, 512GB SSD und Touch Bar für 1999.-€ wäre okay. Das Einsteigerteil ohne TB für 1200€ ein echter Kracher.

Ich habe immer alle Apple Neuerungen mitgemacht. Erst vor kurzem habe ich meine zwei Präsentationsbeamer ausgetauscht und konsequent auf HDMI umgestellt. Endlich kein Adapter mehr am MBP... Denkste jetzt lassen die auch noch den MagSafe weg und das ist nun definitiv der Schwachsinn des Jahrtausends! Fortschritt und Design in Verbindung mit dem besten Betriebssystem war immer die Devise von Steve Jobs, nur ausser dem Trackpad ist jetzt gar nichts besser geworden - im Gegenteil!

Apple ist einfach geil! Danke!

Es hat mittlerweile zumindest einen gewissen Unterhaltungswert.

Solche verblendete Kunden muss man haben...

Aus Ökonomischen Gründen habe ich mir ein HP Business Notebook 440 G3 zugelegt (Display und Gehäuse natürlich keine Apple Qualität)! Tastatur beleuchtet, Tastatur Einfassung aus Aluminium, 2x RAM tauschbar, 1x SSD 256GB M2 tauschbar und zusätzlich 1x 2,5 Schacht für SSD/HDD, SDXC Slot, HDMI, 2x USB 3, 1x USB 2, VGA, RJ45, Tauschbarer Accu, Full HD Display, das Ganze wiegt 1,5 KG und habe ich nagelneu für € 699,- gekauft!!!! Nix mit Adaptern!!!!!!

Sag bloß das Teil hat keinen DVD Player?

Ach und auf dem Ding läuft macOS?

... wer softwareseitig begabt ist müsste das hinbekommen... alles ist programmierbar... was soll solche Frage?

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.