Wird es politisch?

Apple-CEO Tim Cook plant große Ankündigung für heute

Apple-CEO Tim Cook ist schon länger politisch aktiv und zeigte sich in der Vergangenheit immer wieder kritisch gegenüber der derzeitigen US-Regierung. In einem Interview mit CBS This Morning soll er eine große Ankündigung machen.

Von   Uhr

Die amerikanische Morning Show „CBS This Morning“ hat ein Interview mit Apple-CEO Tim Cook geführt. Dieses erfolgte nicht als Reaktion auf den Sturm auf das Capitol in der vergangenen Woche, sondern war schon länger geplant. Natürlich kommt dieser Angriff auch zur Sprache und laut Tim Cook sollte jeder, der daran beteiligt war, auch zur Verantwortung gezogen werden. In der kurzen Vorschau auf Twitter ist zudem zu sehen, dass Cook auch über den Bann der App „Parler“ spricht und wie man mit solchen Anwendungen kritisch umgehen sollte, um weitere Gewalt zu verhindern. 

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Eine große Apple-Ankündigung

Wie die CBS-Moderatorin Gayle King  zu verstehen gab, bereitete man das Gespräch mit Cook schon lange vor, da er eine große Ankündigung machen wolle und diese auf diesem Weg stattfinden soll. Laut King soll es sich dabei keineswegs um ein neues Produkt oder einen Dienst handeln. Vielmehr soll die versprochene Ankündigung „etwas Größeres und Besseres“ sein als ein neues Produkt und man sei schon jetzt über die News aufgeregt. Nebenbei soll der Apple-CEO auch einverstanden gewesen sein, noch weitere Fragen zu beantworten. Ob er einen vagen Ausblick auf zukünftige Produkte geben wird?

Infos fehlen – Spekulationen mehren sich

Natürlich ist noch immer unklar, welche Neuigkeiten Apple zu verkünden hat. Nachdem man 2020 Entwicklern viele Zugeständnisse macht und zum Jahreswechsel sogar eine Senkung der App-Store-Abgaben für kleinere Unternehmen durchführte, könnte man eventuell weitere Maßnahmen ankündigen. Auch der Schutz von Daten und Privatsphäre könnte Kern der Ankündigung sein. Vielleicht steigt Apple auch stärker in das Gesundheitswesen ein, um die dortige Digitalisierung voranzutreiben. Allerdings sind dies reine Spekulationen. Was meint ihr? Was könnte Tim Cook in wenigen Stunden ankündigen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple-CEO Tim Cook plant große Ankündigung für heute" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

??? ??? ???

Ich hoffe und glaube das iMessage für alle anderen Geräte kommt. Da WhatsApp jetzt noch fragwürdiger geworden ist.

ja das wäre krass und dann ja auch der perfekte Zeitpunkt, habe noch gar nicht dran gedacht

In den Apple Stores kann man sich ab morgen impfen lassen.

Absolut bester Beitrag zu diesem Thema! lol

Ich denke, Apple öffnet sich für ios drittAppstore's, wenn diese gewisse Anforderungen erfüllen.

Gibt es heute für .mac eine End to End Verschlüsselung und ein sicheres „Nachrichten"?

Ab sofort liegen wieder Netzteile bei, it‘s amazing.
Aber ernsthaft: Wird um dieses höchste Gut der Menschheit (Datenschutz) gehen = Gähnattacke, sorry

Ich hoffe auch eher auf iMessage für andere Plattformen. Wäre echt die perfekte Zeit gerade dafür

Autonomes Apple Car mit Hyundai ?

naja gut wäre zwar echt cool aber halt auch mehr oder weniger ein Produkt und das kommt ja nicht

Tim Cook for President. Neuer CEO für Apple und Tim erhält Posten unter Joe Biden. Yeah!

Wasserstoff und E-Auto invests