Top-Themen

Themen

Service

News

Set-Top-Box

tvOS 12.2 ist da und eröffnet die Bühne für Apples Streamingdienste

Apple hat jetzt auch  die finale Version des Apple-TV-Updates auf tvOS 12.2 verteilt. Es unterstützt den Streaming-Dienst Apple TV Plus. Das Update bietet ansonsten kaum größere Neuerungen, enthält aber Sicherheitsverbesserungen und soll stabiler laufen als die Vorversion. 

tvOS unterstützt künftig Apples neuen Videostreamingdienst Apple TV+  und das neue tvOS 12.2 ermöglicht es zusammen mit iOS 12.2, Siri zu bitten, bestimmte Medien auf einem Apple TV von einem iOS-Gerät aus abzuspielen. Sie können Siri zum Beispiel bitten, eine bestimmte Serie wie beispielsweise Denver Clan auf dem Fernseher im Wohnzimmer zu spielen. Dies gilt sowohl für Musik- als auch TV-Inhalte.

Ansonsten bietet tvOS 12.2 leider keine weiteren Features oder es wurden noch keine entdeckt, und es ist oft schwierig festzustellen, was zudem neu ist, da Apple keine Versionshinweise zur Verfügung stellt, die uns über Änderungen informieren könnten.

Das Update kann über die Einstellungen der Settop-Box unter "System" aktualisiert werden.Wer das Apple TV entsprechend eingestellt hat, erhält das Update automatisch aufgespielt.

Apple hat das Branding der vierten Generation der 1080p Apple TV Set-Top-Box 2015 verändert und die Box in "Apple TV HD" umbenannt. Was das bringt, wissen wohl nur Marketing-Fachleute. Der neue Apple TV HD wird weiterhin parallell zum etwas teureren Apple TV 4K angeboten.Beide Settop-Boxen werden mit dem neuen Betriebssystem zusammen die überarbeiteten TV-App aufweisen und den Zurgriff auf denneuen Apple TV+ Abonnementdienst ermöglichen. Auch den hatte Apple auf seinem Frühjahrsevent angekündigt. Die Apple TV Channels sind unter dem Dach der TV-App erreichbar.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "tvOS 12.2 ist da und eröffnet die Bühne für Apples Streamingdienste" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

AirPlay wurde auch verbessert.