Top-Themen

Themen

Service

Anzeige
News

Advertorial

Alle Konten im Blick mit StarMoney Flat

Online- und Mobile-Banking verändern sich fortwährend. Alles soll einfacher werden, doch hat man mehr als ein Konto, wird es schnell kompliziert. Abhilfe verschafft hier die Software StarMoney.

Sie kennen das vielleicht: Sie haben verschiedene Konten bei unterschiedlichen Kreditinstituten, womöglich kommt noch die Verwaltung der Geldbewegungen der heranwachsenden Tochter oder des Sohnes hinzu – und schon sind Sie mittendrin im schönsten „Banking-Overkill“. Und das, obwohl jede Bank mit den besten Absichten versucht, es dem Kunden so einfach wie möglich zu machen und eine besonders intuitive Nutzerführung zu implementieren, jeden Schritt zu viel zu sparen und das Einloggen schneller zu ermöglichen. Und doch sitzen Sie als Anwender mit verschiedenen Konten immer wieder vor unterschiedlichen Masken und Formularen sowie einer stets anderen Navigation und versuchen, sich die diversen Vorgehensweisen einzuprägen. Mal hilft womöglich ein Spickzettel, eine Notiz auf dem iPhone oder einfach ein gutes Gedächtnis. Fakt ist: Optimal ist das nicht.

Schöner wäre ein Service, der die einzelnen Konten vereint und möglichst auch noch ein paar nützliche Funktionen mit sich bringt. Auftritt: StarMoney.

Denn genau für das eben beschriebene Problem schafft diese Software Abhilfe. Mit StarMoney erledigen Sie all Ihr Online- und Mobile-Banking mit einem einzigen Programm. Mit wenigen Klicks haben Sie es auf Ihrem gewünschten Gerät installiert – egal ob iMac, MacBook, iPad oder iPhone –, und schon sind Sie in Sachen Banking mit nur einer Lösung auf dem neuesten Stand und können auf Ihre verschiedenen Konten zugreifen.

Bei der multibankenfähigen Software sehen Sie Ihre gesamten Konten zusammen in nur einer Übersicht und können sie verwalten, ohne die Anwendung zu verlassen oder in die virtuellen Umgebungen der einzelnen Kreditinstitute wechseln zu müssen. Sie gewöhnen sich dabei an lediglich eine einzige Maske, haben stets die gleiche vertraute Umgebung vor sich und bedienen bei jeder Aktion ein und dieselben Schaltflächen.

Mit der StarMoney Flat können Sie von jedem Ihrer Geräte auf alles zugreifen.
Mit der StarMoney Flat können Sie von jedem Ihrer Geräte auf alles zugreifen. (Bild: Hersteller)

Nützliche Funktionen

Das allein wäre schon einen Stoßseufzer der Erleichterung wert, spart ein solcher Service doch Zeit (und somit Geld) und Nerven. Doch StarMoney hat noch ein paar weitere Asse im Ärmel, die Ihnen Ihr Banking einfacher machen. Sind Sie sich zum Beispiel mal nicht sicher, welche Kontobewegung wo stattgefunden hat, welcher Betrag, welche Rechnung wo und wie überwiesen wurde, können Sie in dem Programm bank- und kontenübergreifend nach dem Gewünschten suchen.

Ein besonderes Detail ist dabei nicht zu unterschätzen: Mit StarMoney stöbern Sie in den zurückliegenden Daten Ihrer Bankgeschäfte bis tief in die Vergangenheit – und somit weitreichender zurück als in den Onlinemasken jeder einzelnen Bank. Wie oft haben Sie schon nach einer Überweisung gesucht, die dann vermutlich genau zwei Wochen länger zurücklag als das Buchungszeitfenster einer bestimmten Bank es zuließ? Also doch wieder auf Papier umsteigen? Nein, mit StarMoney können Sie mühelos weit in Ihre Kontenvergangenheit eindringen und wichtige Details zutage fördern.

Ein wahrhaft nützliches Werkzeug sind zudem die Analysewerkzeuge, die in StarMoney integriert sind. Da sind zum einen die Auswertungen von Kategorie- und Budgetreport sowie der Saldenverlauf, die Ihnen in farbigen Balken- oder Kreisdiagrammen anzeigen, wie viel Geld Sie wann für was ausgegeben oder eingenommen haben. Als nicht weniger nützlich erweisen sich der Lastschriftradar, die Umsatzdetails oder der Ausgangskorb. Wollen Sie also all Ihre Bankgeschäfte zeitsparend und übersichtlich bündeln, vereinfacht Ihnen StarMoney das Leben.

Neben zahlreichen Funktionen und Annehmlichkeiten bietet StarMoney auch verschiedene Analysewerkzeuge.
Neben zahlreichen Funktionen und Annehmlichkeiten bietet StarMoney auch verschiedene Analysewerkzeuge. (Bild: Hersteller)

Mehr Komfort mit der StarMoney Flat

Das Maximum an Komfort und Service erhalten Sie mit der StarMoney-Flat-Lizenz, die Sie mit wenigen Klicks hinzubuchen können und die es für Mac, Smartphone, Tablet und Windows-PCs gibt. Haben Sie einmal die Lizenz für das Programm erworben, können Sie die Anwendung auf jedem Ihrer Geräte laden und nutzen.

In der StarMoney Flat inbegriffen sind unter anderem ein Premium-Support und der sofortige Zugriff auf neue Funktionen. Weitere wichtige Komfortfunktionen sind ein integriertes Vertragsmanagement und die implementierte Fotoüberweisung. Mit Letzterer fotografieren Sie aus der StarMoney-App heraus jede gewünschte Rechnung. Alle nötigen Informationen für eine Überweisung werden automatisch übernommen, sodass der Überweisungsträger direkt ausgefüllt ist und Sie den Betrag begleichen können. Wollen Sie das lieber später am Rechner erledigen, so ist auch das möglich – auch in diesem Fall liegt das entsprechende Formular bereits vorausgefüllt und bereit.

Vor allem aber können Sie StarMoney auf allen Ihren Geräten gleichzeitig nutzen und Ihre Konten und Umsätze synchronisieren und sind somit immer überall auf dem aktuellen Stand. Egal, wo Sie sich aufhalten, Sie benötigen mit StarMoney Flat keine andere Banking-App mehr. Und Sie müssen sich auch nicht mehr über einen Server bei verschiedenen Banken einloggen.

Sehr angenehm: Sie können StarMoney für Mac dreißig Tage lang kostenfrei testen, bevor Sie eine Lizenz kaufen. Das gibt Ihnen genug Zeit, alle Möglichkeiten der Anwendung in Ruhe auszuprobieren. Während der Testzeit stehen Ihnen dabei alle Funktionen komplett zur Verfügung. Eine Kündigung nach der Testzeit ist nicht notwendig – Sie laufen also nicht Gefahr, die Frist zu verpassen und automatisch die Lizenz zu erwerben.

Die StarMoney-Flat-Lizenz kostet 5,49 Euro pro Monat.

StarMoney Flat

Endlich alle Konten auf einen Blick. StarMoney ermöglicht das Handhaben all Ihrer Bankkonten in einer Anwendung.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Alle Konten im Blick mit StarMoney Flat" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Leider sind meine Erfahrungen mit StarMoney seit PSD2 nicht mehr so gut. Fehler über Fehler, Wochen lang keine Beseitigung, Mails werden nicht beantwortet, Konten werden aufgrund eines Fehlers gesperrt.

Ich weiß ja nicht, ob der Verfasser des Artikels länger mit der Software gearbeitet hat. Ich benutze die SW unter Windows und iOS. Habe auch an den Beta Tests teilgenommen, muss aber sagen, dass Qualität und Innovation ich vermisse. Leider!

... und noch Hinweis: Bei Fehlermeldungen wird man gefragt, ob man das monatliche Abo abgeschlossen hat. Auch werden Funktionen der SW nicht zur Verfügung gestellt, wenn man kein Abo hat (z.B. Backup). Eine fehlerhafte SW und dann für die Hotline 1,99€ zu Verlangen und dann auch noch zu hören, dass es sich um SW Fehler handelt, halte ich nicht für Markt gerecht!

Das wäre auch mal nett gewesen, wenn in dem Artikel so was erwähnt würde.

Dieser ließt sich so positiv, sorry, aber hat der Redakteur länger damit gearbeitet?

Wer hat noch Erfahrungen mit StarMoney: positiv wie negativ?

Wenn man die Bewertungen der App ließt, geht‘s steil bergab!

Pssst... Das nennt sich „Werbung“

Das ist nicht die kategorie "News" sondern "Werbung" kennzeichnet das gefälligst! Braucht euch nicht wundern wenn ein anonymer Tipp an entsprechende behördliche Stellen raus geht!

An alle Analphabeten. Das Wort Anzeige und ADVERTORIAL steht über dem Artikel, also erst lesen, dann meckern!

An alle Analphabeten. Das Wort Anzeige und ADVERTORIAL steht über dem Artikel, also erst lesen, dann meckern!