AMBIANO®

Aldi verkauft Thermomix-Alternative mit App-Funktion für unter 200 Euro

Aldi verkauft ab dem 22.02 mit der AMBIANO Küchenmaschine mit WLAN-Funktion eine Küchenmaschine, mit der du auch kochen und dampfgaren kannst. Rezepte gibt es per App, die auch die Steuerung der Maschine übernehmen kann.

Von   Uhr

Wer keine Thermomix-Maschine kaufen will, findet ab dem 22. Februar bei Aldi eine WLAN-Küchenmaschine zum Rühren, Kneten, Mixen, Kochen, Dampfgaren, Emulgieren, Hacken, Pürieren, Schlagen und Wiegen, für die es sogar eine App für iOS und Android gibt.

Die AMBIANO arbeitet mit maximal 1.200 Watt, verfügt über einen Edelstahl-Mixbehälter, eine integrierte Küchenwaage und eine zuschaltbare Heizfunktion. 

Die Maschine bietet elf Geschwindigkeitsstufen im Rechtslauf inklusive Rührstufe für eine schonende Zubereitung der Speisen. Dazu kommen drei Geschwindigkeitsstufen im Linkslauf und eine Turbofunktion, etwa zum Sahneschlagen.

Die WLAN-Funktion erlaubt es, ein Smartphone (iPhone oder Android) anzuschließen und das Gerät zu steuern. 200 Rezepte sind eingebaut. Für die hinterlegten Rezepte sind alle nötigen Einstellungen programmiert, wobei es die App erlaubt, die Zubereitungsabfolge Schritt für Schritt abzuarbeiten.

Alle Produktdetails

Eine App für iOS- und Android™-Geräte mit 200 Rezepten ist inklusive.
Eine App für iOS- und Android™-Geräte mit 200 Rezepten ist inklusive. (Bild: Hersteller)
  • Je Stück
  • 11 Geschwindigkeitsstufen im Rechtslauf inkl. Rührstufe für schonende Zubereitung
  • Linkslauf: 3 Geschwindigkeitsstufen für noch individuellere Zubereitungsmöglichkeiten
  • Edelstahl-Mixbehälter und Edelstahlklinge
  • Vorinstallierte Programme für Marmelade, Dampfgaren, Suppe und Kneten mit vorgegebenen Abläufen und Einstellungen
  • Zuschaltbare Heizfunktion, ca.: 30 °C–120 °C, in 5 °C Schritten
  • Timer-Funktion
  • Integrierte Küchenwaage (1–5000 g), mit Tara-Funktion
  • Doppelte Sicherheitsverriegelung
  • Gerät per App über Smartphone/Tablet bedienbar
  • App für iOS- und Android™-Geräte mit 200 Rezepten
  • Leistung max. 1200 Watt, Motorleistung 800 Watt
  • Inkl. Turbofunktion, inkl. Zubehör, z. B. Garkorb, Dampfgaraufsatz, Rühreinsatz, Rezeptbuch und DVD

Thermomix-Alternative von Aldi für 199 Euro mit App - ist das für dich eine Option zum Original?

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Aldi verkauft Thermomix-Alternative mit App-Funktion für unter 200 Euro" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Leider für mich uninteressant, lieber die 200€ sparen und direkt den Thermomix. Rezepten Schatz und Service seit Jahrzehnten einfach unschlagbar.

Für mich keine Option, mein Thermomix Tm 31 läuft auch nach 13 Jahren mit tägl. Gebrauch immer noch einwandfrei. Habe mir als Repräsentantin den Tm 6 erarbeitet und nutze ihn täglich. Mal sehen wie die Aldi option in 10 Jahren Dauerbetrieb noch läuft.

Leider nicht zu empfehlen, mir wurde zu Weihnachten die küchenmaschine geschenkt.. Weil ich mir schon seit Jahren eine gewünscht habe.. Und jetzt? Habe sie zweimal benutzt.. Und.. Defekt.. Super Sache.. Bin richtig enttäuscht..

Natürlich ist der Thermomix der " Mercedes" unter den Maschinen. Wenn man aber nicht soviel Geld investieren möchte, ist die Aldimaschine eine gute Alternative. Ich benutze meine Maschine fast täglich und sie läuft seit 3 Jahren total zuverlässig und gut. Die Funktionen sind ähnlich dem Thermometer, alle Rezepte davon können genau so nachgeholt werden. Ich würde sie wieder kaufen.

Wir haben Anfang Januar eine Maschine gekauft, sogar im Sale und ich muss sagen ich bin begeistert. Täglich koche ich frisch und die Arbeit wird mit zeitlich erspart. Auch die App mit zahlreichen Rezepten ist mega.
Ich kann sogar die Rezepte des Original adaptieren und nachkochen, sollten mir meine Rezepte mal ausgehen.
Das Original hätte ich mir im Leben nicht gekauft, da ich es einfach überteuert finde.
Ich bin mit meinem Kauf rundum zufrieden.

Gut zu wissen, ich auch mit dem ALDI Teil liebäugel und der Thermomix zu teuer ist. Aber wie adaptierte ich ggf. Die Rezepte?

Leider ist der Thermomix absolut überteuert. Man bezahlt nur für den Namen. Selbst wenn die Aldi, Lidl und Co Maschinen nach 3 bis 5 Jahren den Geist aufgeben sollten, kann ich mir 3 bis 4 mal eine neue Generation kaufen und bin immer noch günstiger. Also niemals Thermomix.

Für mich auf jedem Fall eine Alternative. Der Thermomix mit momentan ca 1400 € ist mir auf jedem Fall zu teuer. Ich kaufe mir lieber mal wieder eine neue Maschine, die dem Stand der Technik entspricht, z. B. WLan ect. Aktuell benutze ich den Monsieur Cousine Connect und ich kann dieses Gerät zu 100% weiterempfehlen. Wenn diese Maschinen nicht eine echte Alternative zum Thermomix wären, würde Vorwerk bestimmt nicht gegen den Hersteller klagen.

Genauso sehe ich das auch .
Vorweg hatte viel zu landge sein Monopol ausgenutzt .

Wo bitte schön hat Vorweg denn ein Monopol?
Steht doch jeden frei ein alternativ Produkt zu erwerben...
Bitte vorher nochmal den Begriff Monopol googeln.

Schließe ich mich an... Haben seit Weihnachten auch den Monsieur cuisine connect von Lidl... Und finde bisher nichts negatives...

Habe seit ein paar Jahren eine Ersatz Thermomix Küchenmaschine von Aldi auch für 199.€ .musste nach einigen Monaten schon reklamieren da ein Messer abgebrochen ist. Jetzt versuche ich schon seit Monaten einen neuen rühr Aufsatz zu bekommen.kein Kommentar. Keine Antwort. Made in China!!

Hallo, was haben Sie in dem Mixtopf gemacht, daß das Messer abgebrochen ist? Das würde mich echt interessieren.

Habe die Küchenmaschine und bin super zufrieden. Wenn man sie nicht täglich braucht ist das eine klasse Alternativ

Habe den Thermomix gebraucht gekauft und habe auch die Billigalternativen gehabt. Sind allerdings keine wirkliche Option. Thermomix ist Thermomix geht supergut gebraucht und dann hat man was gescheites fürs Leben

Moin zusammen,
wird es den nur bei AldiSüd geben? Kann bei Nord nichts finden [Grimacing Face] oder kann ich einfach bei Süd online bestellen?
Liebe Grüße