Medion X16500

Aldi bringt 4K Fernseher mit 65 Zoll für 550 Euro - Flop oder Top?

Der Medion X16500 von Aldi ist ein 4K-Dolby-Vision-TV mit 65 Zoll Diagonale zu einem Superpreis. Aber kann da auch die Qualität stimmen?

Von   Uhr

Schon einmal hatte Aldi den Medion X16500 im Angebot, doch das Anfang Sommer 2020. Seitdem sind einige Tage ins Land gegangen und wer ihn damals nicht bekommen hat, hat vielleicht dieses Mal Glück.

Der Fernseher mit einer gigantischen Bildschirmdiagonale von 163,8cm (65 Zoll) ist vom 24.09.2020 bis 17.10.2020 erhältlich. Seine Auflösung liegt bei 4K, also 3.840 x 2.160 Pixel. Der statische Kontrast des Panels wird mit 1:2.000 angegeben, der dynamische Kontrast mit 27.000:1. Mit einer Helligkeit von 350 Candela pro Quadratmeter ist das Bild allerdings deutlich dunkler als das von konkurrierenden Modellen namhafter Hersteller, doch die sind eben auch teure. Was bedeutet das in der Praxis? Zunächst einmal ist es besser, das Zimmer in dem der Fernseher steht etwas abzudunkeln - grelles Sonnenlicht dürfte das Fernseherlebnis deutlich mindern, weil dann die Hintergrundbeleuchtung überstrahlt wird.

Der Fernseher unterstützt Dolby Vision und HDR10, arbeitet mit klassischer LCD-Technik und setzt Micro-Dimming ein. Das ist aber noch nicht alles. Der Fernseher ist mit allen Tunern ausgestattet, die man derzeit benötigt: DVB-T2 HD, DVB-C und DVB-S2. Außerdem ist eine CI+-Schnittstelle eingebaut und ein Videorekorder für unverschlüsselte Sendungen (ohne Copy-Bit) per USB. Dazu musst du allerdings noch einen USB-Stick oder eine USB-Festplatte beisteuern, die packt Aldi nicht dazu.

Schnittstellenvielfalt für zahlreiche Anwendungszwecke

Die Schnittstellen sind schnell aufgezählt: Neben der oben erwähnten USB-Schnittstelle gibt es WLAN, LAN, viermal HDMI 2.0 und VGA sowie Cinch sowie SPDID und analoges Audio. Auffällig ist das Fehlen von Bluetooth. Dazu kommen zwei Lautsprecher mit 12 Watt. Wem das nicht gefällt, kann den Fernseher an eine Stereoanlage oder gleich ein mehrkanaliges Soundsystem anschließen. Die Smart-App-Ausstattung ist recht überschaubar, Netflix und Amazon Prime Video sind vorhanden.

Wer mit dem Fernseher liebäugelt, sollte sich seiner Dimensionen bewusst sein. Mit Füßen misst er 1460 mm x 905 mm x 250 mm und wiegt 19,7 kg. Der Abstand zwischen den Füßen liegt bei etwa 1235 mm.

Den passenden TV-Wandhalter Motion 5 von Schwaiger gibt es für 38,79 Euro.

Deine Meinung zum Aldi Medion X16500

Was hältst du von Aldis Angebot? Ist das von den technischen Daten her ein gutes Angebot oder Schrott? Schreib uns mal!

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Aldi bringt 4K Fernseher mit 65 Zoll für 550 Euro - Flop oder Top?" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Der Fernseher ist ja schon groß. Ab er 14,6m ist doch etwas daneben! !

Da war einer wohl nicht so gut in Mathematik ;-)
1460mm sind 1,46m!

War hoffentlich nen`Tippfehler?
1,46m Warum nicht, wenn man entsprechend große Räume hat, spricht doch nicht dagegen.
Wenn ich aber von so manchen RTL2/ Berlin Tag und Nacht fans Lese/Höre,
die sowas großes in einen 5qm Zimmer aufhängen, dann hast du vollkommen recht!

Jetzt ist mir ein Licht aufgegangen :-P
Diese RTL2 Kevins sind immer so Braun gebrannt
weil die mit ihrer Hohlbirne vorm TV(gebraten) hängen weil der Raum zu klein ist!

Naja, von Medion muss nicht sein, das UI/OS schaut auch nicht so tolle aus...
PiP überlesen? Umschaltzeiten(Kanalwechsel)? Airplay/Homekit?