Ohrstöpsel

AirPods erhalten ein nutzloses Firmware-Update

Apple hat eine neue Firmware für die AirPods der 2. Generation mit Induktionslade-Etui vorgestellt. Letzte Woche erschien bereits ein frustrierendes Update für die AirPods Pro.

Von   Uhr

Apple hat ein Update für die AirPods veröffentlicht, wobei dieses nur für die zweite Generation der Ohrhörer gilt. Diese haben nach dem Update die Versionsnummer 2D15. In der vergangenen Woche hatte Apple für die AirPods Pro ebenfalls ein Update geliefert, auf das die Reaktionen eher verhalten waren. Anders als erhofft wurden die Probleme mit dem ANC (Active Noise Cancellation) nicht behoben, die viele Nutzer seit einem früheren Update kritisieren. Apple hatte das damalige Update zwar schnell wieder zurück gezogen, doch verhindern ließ es sich nicht, dass es auf vielen Geräten sofort installiert wurde.

Was bringt die neue AirPods-Firmware?

Apple hat keinerlei Release-Notes für die Firmware-Version 2D15 veröffentlicht. Die frühere Version auf den AirPods der 2. Generation hieß 2A364. Es ist also anzusehen, dass es sich nur um die üblichen "Performance- und Fehlerbehebungen" handelt, auch wenn es keine Probleme mit den Ohrstöpseln gab.

Die Aktualisierung der AirPods lässt sich übrigens nicht verhindern, Nach einer gewissen Zeit überspielt das angeschlossene iOS-Gerät automatisch an die gekoppelten Ohrhörer die neue Software - der Nutzer muss dazu keine Einwilligung geben.

Wie überprüft man die aktuelle Firmware-Version der AirPods?

Die AirPods müssen mit dem iOS-Gerät gekoppelt sein. In den Einstellungen unter Allgemein wählt man dann den Unterpunkt Info aus und tippt darin den Menpüunkt AirPods an. In der Zeile Firmware-Version steht die gewünschte Information.

Bist du mit den AirPods zufrieden oder wünscht du dir eine bessere Klangqualität? Schreibe deine Erfahrungen in die Kommentarfelder unterhalb des Artikels!

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "AirPods erhalten ein nutzloses Firmware-Update" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Nutzlos ist es sicher nicht. Da steckt Manpower, Geld und Zeit drin, um das Firmware-Update zu realisieren. Nutzen wird es schon bringen, sonst hätte man den Aufwand gar nicht betrieben.

Und wieso ist denn nun das Update nutzlos? Im Text gibt es keinerlei Bezug zur Überschrift...

Das nennt man Clickbait. ;)

Es wird seit dem Update eurer Seite immer schwerer eure Beiträge zusammenhängend zu lesen ohne irgendwo vor lauter Werbung den Faden zu verlieren. Macht irgendwie keinen Spaß mehr.

Werbung OK, aber das hier ?!

Aktiviere den Reader im Browser, dann wird die Werbung ausgeblendet...+9

MacLife erhält einen nutzlosen Artikel.

Einen? Ich finde die ganze MacLife ist komplett nutzlos. Wer den Müll liest ist selbst schuld.

Gibt es eigentlich noch irgendein positives Posting von euch? Allein die Überschriften der Beiträge klingen aggressiv und Google/Samsung-finanziert. Ich kann mit meiner langen Erfahrung eure meistens gar nicht teilen. Der ganze Zinnober mit den AirPods-Firmwareupgrades trifft bei mir nicht zu und ich finde sie weder enttäuschend noch nutzlos. Auch euer Beitrag über das Magic Keyboard als nutzloser Elektronikschrott ist nach meiner Wahrnehmung alles andere als zutreffend. Ich spare mir weitere Ausführungen. Ist ja schön, wenn es die Trolle schon in die Redaktion geschafft haben. :-)

„auch wenn es keine Probleme mit den Ohrstöpseln gab“ ... und die Information habt ihr woher?

Habe mich von dem "Clickbait" Titel doch mal wieder verleiten lassen aus den google News heraus einen "Artikel" auf eurer Webseite zu lesen und mich nach 30 Sekunden darüber geärgert. Euer Niveau sinkt und sinkt, man kann euch echt nicht mehr lesen.
Muss in google News dringend einstellen von euch nichts mehr angezeigt zu bekommen, will dieses nutzlose Zeug was ihr von euch gebt nicht noch mit Werbung finanzieren.
Sorry für diese bösen Worte, aber ihr vergrault echt viele Leser wenn Ihr so weiter macht

Leider finde ich ebenso, dass es keinen Spaß mehr macht eure Website anzuklicken. Viel zu viel Werbung! Das nervt! Die Themen werden immer uninteressanter und die Qualität ist wirklich nicht gut.
Hoffe ihr bekommt das in den Griff, vielleicht würde mich das dann mal dazu anreizen ein Abo abzuschließen.
Gruß

Bei mir ist jetzt auf dem linken Hörer R2D2 und am rechten 3CPO.

Kann mich den Kommentaren nur anschließen, es ist langsam unerträglich wie hier Apple dargestellt wird. Und nein, ich bin kein spätpubertärer Fanboy, ich habe im Gegensatz zu Euch nur akzeptiert, dass Apple im Mainstream angekommen ist und seit Jahren kein Nischenprodukt für „Kenner“ mehr ist. Und egal was auf den Markt kommt, es wird immer das Haar in der Suppe gesucht. Dann lasst es einfach und wenn Euch das Zeitung machen frustet.