AirPods-Konkkurrenten

AirPods-Alternative: Samsung Galaxy Buds+ kommen mit iPhone-Support und verbessertem Akku

Mit den Spezifikationen für die Samsung Galaxy Buds+ sind nun Details zu einem weiteren neuen Samsung-Produkt vorab bekannt geworden. Die offizielle Präsentation der AirPods-Alternative ist von den Koreanern für kommende Woche geplant.

Von   Uhr

Mit der Geheimhaltung vor dem Samsung-Event am 11. Februar nimmt es der koreanische Hersteller dabei in diesem Jahr offensichtlich selbst nicht so genau. Nach dem bereits im Januar Renderbilder der neuen Samsung Galaxy Buds+ In-Ear-Kopfhörer durchgesickert waren, ist nun die iPhone-Begleit-App für die noch nicht erschienenen Earbuds im App Store aufgetaucht. Besonders interessant: Die App verrät schon jetzt einen Teil der Neuerungen, den die überarbeiteten Galaxy Buds erhalten werden.

Galaxy Buds+: Das sind die ersten bekannten Neuerungen

Dazu gehört beispielsweise der angepasste Akku, der statt 58mAh bei der alten Version nun 82 mAh fassen soll. Das Wireless-Charging-Case hat Samsung ebenfalls angepasst, allerdings fällt hierbei die Verbesserungen von 252 auf 270mAh nur moderat aus. Rein äußerlich dürfte es kaum Änderungen geben, zumindest sieht die neue Buds-Generation auf den ersten Blick nicht anders aus.

Die Galaxy Buds+ App

Bei der „Samsung Galaxy Buds+ App“ handelt es sich um die speziell für das iPhone verfügbare Begleit-Anwendung der neuen Ohrstöpsel. Hier kann man bequem Grundeinstellungen für die Kopfhörer vorwählen und sich Informationen zum Akku-Status und Ähnlichem anzeigen lassen. Bisher gab es keine eigene Galaxy-Buds-App für das iPhone, man konnte die Galaxy Buds aber dennoch auch unter iOS verwenden.

Die neue App und die Buds+ sind kompatibel mit dem  iPhone 7 oder neuer und nur mit den noch nicht erschienenen Buds+. Die alten Buds-Modelle (SM-R170) können nicht mit der App verbunden werden. Man benötigt zudem mindestens iOS 10.

Update: Samsung gab nun offiziell bekannt, dass die 170 Euro teuren Galaxy Buds+ „nahtlos mit iOS funktionieren“ werden. Erscheinen sollen sie bereits am 14. Februar 2020.

Samsung Event am 11. Februar

Vor Kurzem hatte es schon eine Reihe von weiteren vorab bekannt gewordenen Details zum neuen Samsung Galaxy-Lineup gegeben. Neben dem neuen Galaxy Z Flip Klapp-Smartphone (wir berichteten) wurden auch schon nahezu alle Einzelheiten für die jetzt Galaxy S20 genannte Flaggschiff-Familie geleakt.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "AirPods-Alternative: Samsung Galaxy Buds+ kommen mit iPhone-Support und verbessertem Akku" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.