Top-Themen

Themen

Service

News

Klapp-Telefon

Galaxy Z Flip: Video zeigt neues Klapp-Smartphone von Samsung

Bereits 2018 kündigte Samsung an, dass man an mehreren Varianten von Smartphones mit faltbaren Displays arbeitet. Ein Video zeigt nun das Galaxy Z Flip – das zweite Modell dieser Art.

Nur wenige Tage bevor Samsung das neue Galaxy S11 beziehungsweise das Galaxy S20 vorstellt, tauchte ein Video zu einem weiterem Smartphone auf, welches das südkoreanische Unternehmen gleichzeitig vorstellen könnte. Zusätzlich zum Galaxy S10 enthüllte man im vergangenen Jahr bereits ein erstes Smartphone mit faltbaren Display: das Galaxy Fold. Auch 2020 könnte es wieder die Doppelvorstellung geben. 

Samsung Galaxy Z Flip: Stabiler als das Galaxy Fold?

Der bekannte Leaker Ben Geskin hat via Twitter ein neues Video zum Galaxy Z Flip geteilt. Anders als das Galaxy Fold wird das Gerät horizontal zusammengeklappt und besitzt an der Außenseite nur ein kleines Informationsdisplay. Im Inneren findet sich ein großes 6,7-Zoll-Display sowie eine Pin-Hole-Kamera.

Durch den neuen Formfaktor und Klapp-Mechanismus soll das Galaxy Z Flip günstiger ausfallen. Demnach könnte es deutlich unterhalb der von Samsung für das Galaxy Fold geforderten 2.000 Euro fallen. Denkbar wäre ein Preis von 1.500 Euro. 

Die offizielle Vorstellung wird am 11. Februar 2020 im Rahmen des Unpacked Events in San Francisco erwartet. 


Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Galaxy Z Flip: Video zeigt neues Klapp-Smartphone von Samsung" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

ich ganz cool..da muss Apple aufpassen...Designtechnisch hinkt Apple meiner Meinung nach schon lange hinterher.. iPhone notch...
So ein Phona mit Klappfunktion nimmt kaum Platz ein...könnte vorallem iphone se Kunden interessieren...

Galaxy Z Flip ehr ein Flop und verdeutlicht nur die Geschmacklosigkeit der ganzen Android-Fraktion.

... ist wohl Geschmacksache...aber ich finde Apple Design echt veraltet...das iPhone 8 sieht wie aus einen anderen Jahrzehnten aus... ich glaube da sind scheinen ehr die Applefans an Geschmacksverirrung zu leiden...

selten so einen schwachsinn gelesen. die handys sehen sich doch alle extrem ähnlich. was soll apple groß ändern? ein rundes handy? oder mal ne kugel? dreieckig hatte auch noch niemand!
Unterscheiden tun sie sich meist erst beim einschalten. und da ist das iphone8 immer noch recht "aktuell" wie ich finde.

Handy‘s mit solchen Rändern wie einige iPhone‘s sind wirklich altbacken...und ich denke auch das Hersteller mit elastischen Bildschirmen die Nase vorn haben werden... siehe Applepatent -Anmeldung ... bloß bis Apple soweit ist, sind die anderen Jahre voraus... bei denen ist es jetzt schon soweit...

geht zurück in die Buddelkiste und zankt euch darum wer das größte und beste Eimerchen hat.

bin kein Applehasser, sondern kritisiere und würde mir wünschen, das Applemitarbeiter solche Plattformen lesen, was sich Kunden wünschen ... und einfach nur daneben finden! ...und hier sind jahrelange Applefans!

Apple forscht permanent und wenn sie glauben, dass es Sinn für sie macht, dann bringen sie es auf den Markt. Das Meiste landet eben nicht auf dem Markt. Das lasen solcher Plattformen sollte Apple lieber sein lassen. Das Meise ist nur Schrott und nur selten irgendetwas brauchbares dazwischen. Die Mühe kaum wert.