Aufnahme-Zubehör

Achtung, Aufnahme: Recording-Geheimtipps unter dem Weihnachtsbaum

Noch sind iPhone, MacBook und Co. nicht so hochentwickelt, dass sie bereits jedes andere professionelle technische Werkzeug ersetzen, gerade was Musikaufnahmen angeht. Doch in Zusammenarbeit mit entsprechenden Instrumenten und Geräten werden sie Ihre Mitschnitte schnell auf ein erstaunliches Niveau heben. Das Beste: Die Tage von unhandlichem, großem und schwerem Equipment sind endgültig vorbei. Wir hätten ein paar Vorschläge fürs Weihnachtsfest.

Von   Uhr

Das iPhone ersetzt inzwischen eine ganze Reihe an Technikprodukten, doch an manche Standards kommt es nicht heran. Professionelle Kameras haben genauso einen Vorteil vor Apples Herzstück wie moderne Recorder wie Tascams DR-22WL (169 Euro). Das handliche Gerät liefert Ihnen erstklassige Audioaufnahmen, besonders Akustikinstrumente zeichnet der DR-22WL ideal auf. Aber auch die Tonspuren für Ihre Videos oder Interviews werden mit Tascams Stereomikrofon in XY-Anordnung perfekt festgehalten. Das iPhone kommt dennoch als Zuarbeiter ins Spiel, da Sie den DR-22WL mit einer kostenlosen zugehörigen App steuern können.

(Bild: Apogee)

Kleines, kraftvolles Interface

Noch nie hatten es Musiker so leicht wie heute, an jedem Ort der Welt professionell Musik aufzunehmen. Ein Gerät, das perfekt für Recording-on-the-go geeignet ist, ist Apogees Jam+ (169 Euro). Das Interface passt in jede Hosentasche, garantiert eine Aufnahme mit 24 Bit/96 kHz und eignet sich für Gitarre, dynamische Mikros, Keyboard, Synthesizer, E-Bass und viele andere Instrumente. Ein neuer Overdrive-Modus sorgt für eine verbesserte Klangqualität, der neue integrierte Kopfhörerausgang ermöglicht echtes latenzfreies Abhören auch mit höherem Pegel, während die intuitive Handhabung und die kompakte Bauform des alten Jam geblieben sind. Kompatibel ist das Jam+ mit iOS-Geräten, PCs und Macs. 

(Bild: Zoom)

Rundum zufrieden

Augmented, Mixed und Virtual Reality sind die Zukunft, die bereits in vollem Gange ist. Aufnahmen für 360°-Audiomaterial waren bislang
eher kompliziert, man benötigte ein umfangreiches Hardware-Rig und spezielle Software. Das Zoom H3-VR (369 Euro) bereitet dem ein Ende. Das Ambisonics-Mikrofon mit vier Kapseln und integriertem A/B-Dekoder nimmt vier Audiokanäle auf, die automatisch für den Einsatz in 360° Audioanwendungen konvertiert werden. Das Ergebnis sind extrem realistische, räumliche Aufnahmen, die vor allem für Filemmacher, Videokünstler und modern arbeitende Musiker von Interesse sind. 

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Achtung, Aufnahme: Recording-Geheimtipps unter dem Weihnachtsbaum" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

So und jetzt geht die Scheiße wieder los....! Mein Mac macht schon seit 40 - 50 Minuten updates! Und genausolang kann ich ihn nicht benutzten! Bald habe ich die Nase voll diesen Apple-Kisten! Ich kaufe mir ein Windows Gerät!

Tschüüüüüsssss
Falls du es noch nicht wissen solltest: ein Windows lässt sich während eines Updates auch nicht nutzen. Dauerte bei mir einmal auch mehrere Stunden...
Ausserdem macht Windows öfter System Updates als MacOS. Es zwingt aber niemand das Update auch sofort einzuspielen, schlaue Köpfen spielen so etwas über Nacht oder während den Arbeitspausen ein!

Windows macht sicher nicht mehr System Updates als Mac OS!!! Ausserdem laufen die im Hintergrund ab und du kannst bis zu dem finalen, sehr kurzen Neustart dann sehr wohl weiter arbeiten! Kurzum Windows ist hier weit rationaler und besser!

Was für ein Quatsch! Sämtliche MacUpdates seit 8 Jahren ohne jedes Problem und ruckizucki erledigt! Was ist den z.B. mit dem Oktober Update von Windows? Scheint ziemlicher Müll zu sein? Wie schon so oft! Windows? Nein Danke!

Das kannst Du bei MacOS auch.

Wie wärs mit einem schnelleren WLAN
ich habe eine Windows Kiste. Die macht nicht nur 40 Min. Updates sondern alle 3 Wochen 1Std. Lang.
viel spaß damit.

Verstehe ich nicht, mein IMac fragt immer vorher nach, ob er updaten soll, dann clicke ich auf "Morgen" und gehe vor der Nachtruhe in den AppStore und starte dort die updates die ich brauche, am nächsten morgen ist dann alles erledigt.
Mein Windows-Rechner ist da rigoroser, der legt mit updates im Background einfach los, dann ist es so wie beschreibst.

Danke, dass du dein Leid mit uns geteilt hast. Wir verabschieden dich nun aus diesem Kreis der Apple-User.

Warum das denn?

.....ich darf hier nur positiv über Apple schreiben??? Ich soll hier nur Werbung für Apple machen und positiv berichten, damit jeder glaubt das Apple gut ist??? Selbst wenn ich nur scglechte Erfahrungen mit Apple gemacht habe?.... Hmmmm....? Ich möchte schon gern die Wahrheit schreiben dürfen wenn ich Probleme mit meinen Apple Geräten habe! Und Apple Geräte werden ja (wie die Welt weiß) qualitätsmässig immer schlechter!!! Daher gibt es kaum mehr gute Erfahrungen mit Apple! Daher kauft auch kaum er mehr Apple! So und nun ich habe Windows ausprobiert und find es viel besser!

Wieviel bekommt man für so einen Bullshit? Wenn es sich lohnt kann ich es ja auch mal versuchen. ;)

.....gar nichts! Außer das gute Gefühl die Wahrheit gesagt zu haben! Die Wahrheit in einem Forum wo sich jeder seine Apple-Welt zurecht lügt! Obwohl die maßlos überteuerten Apple-Produkte nicht annähernd mit einen Aldi-Laptop mithalten können (selbst getestet), werden sie glorifiziert! Wer was anderes sagt soll dann sofort das Forum verlassen. Ich hasse dies rumlügerei! Apple ist schon lange nicht mehr das was es war. Soll hier nur dumm rumgelogen werden damit die Applestores weiterhin gut verdienen oder was?

Komm schon, das geht doch noch besser - hab' mit extra Cola und Popcorn geholt und dann sowas. ;)

Jetzt bist du mal dran! Vergiss die mikrige Kohle die du massierst und sag mal die Wahrheit! Jetzt hast du Gelegenheit mal zu zeigen das du Mut hast!

Total mutig für jeden Müll-Post einen anderen Nickname zu verwenden. Ich ziehe den Hut.

Gerne die „Wahrheit“ schreiben. Aber was ist das? Mein neuer BMW hat schlapp gemacht (vergessen zu tanken). Mein Kommentar bei AutoBild: „Mir reicht es! BMW ist total doof! Ich kaufe jetzt Opel!“ Ist meine „Wahrheit“. Darf ich ja schreiben, gell. P.S. Bin eigentlich Ooel Fahrer, aber wollte halt mal ein bissel bashen.

Also wer zufrieden mit Apple ist, der lügt?
Kindergarten ist das! Ich hatte mich wegen Laptop neulich auf der Windows-Seite mal länger umgesehen: auf dem Paper topp, aber billige Verarbeitung wohin man schaut ZU GANZ ÄHNLICH HOHEN PREISEN. Hab mir dann das neue MBP 15" geholt und bin sehr zufrieden. Ja, die Dinger sind zu teuer, aber das beste am Markt von der Verarbeitung her. Windows 10 habe ich auf meinem Gamer PC; ist auch super, aber hardwaretechnisch ist nach meiner Erfahrung Apple bisher noch immer der Maßstab. Und das ist kein Lügengelaber eine Apple-Fanatiker, sondern persönliche Erfahrung.

Mein Gott. Das ist Kindergarten. Applekäufer sind also Lügner und nur Du schreibst die Wahrheit. Habe Dutzende Appelhardware seit Jahren und alles perfekt! Sorry, so ist es, ob es Dir gefällt, oder nicht. Aber natürlich gibt es wie bei jeder Marke/Produkt auch defekte Geräte! So what?

Apple perfekt? Du brauche wohleinen Psychiater!!!

Wieso wird das nicht im Forum diskutiert??
Keiner hat wirklich auf den Artikel reagiert!
Leute das eine Apple Seite( 90% der Artikel)...des wegen der Name MAC LIFE!
Wer hier über Windows diskutiert ist hier wirklich falsch bzw. hat zu viel Zeit! Dachte immer Windows aka Microsoft ist Innovativ??!
Wenn’s so wäre vertreibt ihr eure Zeit mit solchen Kommentaren und Diskussionen? Hmmm...wohl doch nicht so Innovativ...naja eigentlich eh so ne möchte gern Gesellschaft!! Haben eh nie wirklich was gerissen!

ComputerBild:“...Microsoft dürfte es derzeit schwer haben, neue Nutzer von Windows 10 zu überzeugen. Denn statt positiver Berichte hagelt es Negativschlagzeilen – die Update-Probleme bei Windows 10 reißen einfach nicht ab.“

Ich habe schon lange nicht mehr so einen Schwachsinn gelesen. Ich lebe seit ca. 12 Jahren im Apple-Universum, auch ich finde so Einiges nicht so toll. Aber ein Zurück in die Windows-Welt? Nur über meine Leiche! Meine Freundin nutzt ein Windows-Notebook, da sie eher technikscheu ist, kann es schon mal vorkommen, dass sie ihr Notebook 4 Wochen nicht eingeschaltet hat. Dann kommt mit dieser Windowsscheiße so richtig Freude auf. Wenn man den Rechner nach dieser „Auszeit“ wieder ans Netz bringt, geht für Stunden gar nichts mehr, da er mit seinen verpassten Updates den Computer in die Knie zwingt. Man ist dann besser beraten, ihn für diese Zeit in Ruhe zu lassen... Herzlich willkommen, zurück in die Zukunft. Das alles hatte ich schon mal, allerdings ist das schon 12 Jahre her...!

Zusatz: Wenn sich die „dämliche MacKiste“ ausheulen möchte, ist er in der Tat hier völlig falsch. Nichts gegen konstruktive Kritik, aber gerade in Bezug auf diesen Artikel hat der „Beitrag“ hier nicht wirklich was zu suchen...!

Apple ist das beste was es gibt! Es gibt und gab nie Probleme mit Apple! Ich nutze Apple schon seit 20 Jahren und es war immer nur eine gute Sache. Apple kostet zwar UNBEDEUTEND mehr als der Windows Müll aber es ist einfach so gut das ich bereit wer für einen iMac Pro eine Million Euro zu zahlen. Wer sich das nicht leisten braucht sich Apple Sachen nicht zu kaufen. Letztendlich ist es auch heutzutage nur mehr auf Grund materieller Dinge möglich Unterschiede zwischen den sozialen Schichten zu betonen. Wobei es somit toll ist das Apple immer teurer wird und sich das nicht jeder leisten kann! Das billige Windows ist für die domestizierte Masse . Aber Apple ist für Leute die eben etwas mehr haben als eine Hose und ein T-Shirt! Raus von dieser Seite ihr Looser Windows-Versager und minderwertige Arbeiterschicht.

Wir Apple User sind was Besseres daher brauchen wir hier keinen Windows Dreck! Wer nicht die nötige Kohle für nen Mac oder ein iPhone hat braucht hier von vornherein nicht zu schreiben! Viele Kommentatoren auf dieser Seite sind Unternehmer mit einer eigenen Firma. Wir wollen ehrlich gesagt unter uns bleiben und hier nicht mit Proleten-Gesocks ohne Geld über Apple Preise diskutieren! Also raus mit dem Gesindel aus dem Forum und Ruhe ist. Geht doch rüber zu euren Mist-Windows!

Und wenn euch was nicht passt mit dem Mac oder was nicht funktioniert kauf euch eben einen neuen! Das ewige rum gesülze von wegen soooooo teuer geht mir echt auf dem Geist!

Ich will hier keine negativen Sachen über Apple lesen!!! Ich will hier Sachen lesen die mich aufbauen! Wenn da so ein asozialer Heini daher kommt und über Probleme mit seinen Mac berichtet so dreh ich ehrlich gesagt fast durch! Wenn er Probleme hat dann soll er schauen wie er sie behebt! Jedenfalls interessieren hier Probleme niemanden. Positive Meldungen sind gefragt! Ich bin glücklich in meinen Apple Universum, im Apple Öko System und in meiner Apple Welt! Und ich bin nur zufrieden mit Apple! Wer unzufrieden ist raus hier!

Komisch das auf solch einen Pro-Apple Scheiß keiner widerspricht! Das heißt wohl diese unterminierte Kommentare treffen die Zustimmung der Fan-Gemeinde! Na das ist kränker als ich dachte! Ohne jede Moral! Kaum schreibt aber einer das er Probleme mit Apple hat gibt es Dauer-Shitstorm! Aber wenn irgend wer dann Windows-User niedermacht ist das ok! Liebe Apple-Gestörte! Denkt mal nach ob irgendwas schief läuft bei euch und in euren dekadenten Hirnen!

Das habe ich mich auch schon gefragt warum niemand reagiert. Da sind mir ja die Troll-Beiträge lieber.
Hier hat niemand Probleme mit seinem Mac, es war eindeutig eine Provokation von jemandem, der höchstwahrscheinlich gar keinen Mac besitzt und mal wieder bashen wollte - leider kein Einzelfall mehr hier.
Die Reaktion darauf war völlig überzogen und wirft ein schlechtes Bild auf alle Apple-User und ich distanziere mich kategorisch davon.

Heh, Alter! Bist du der Vorsitzende hier oder was?

Ich dachte, hier ginge es um Aufnahmegeräte Jungs ;-)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.