Verkaufsförderung

3D-Touch-Tische in Apples Flagship Stores gesichtet

In Apple Stores sind neue Verkaufstische entdeckt worden, die eine riesige Displayoberfläche haben und ebenfalls über  Force Touch verfügen. Die Displaytechnik Force Touch hat Apple mit der Apple Watch eingeführt und mit 3D Force Touch beim iPhone 6S und dem iPhone 6S Plus noch einmal verfeinert.

Von   Uhr

Die Flagship Apple Stores in New York und in San Francisco bewerben die neue 3D-Touch-Technik von Apples iPhone 6S mit einem besonderen Verkaufstisch. Bisher hatte Apple Holztische verwendet, um darauf seine Produkte zu präsentieren. Teilweise sind iPads eingelassen, um Preise und weitere Informationen anzuzeigen.


Doch nun hat Apple neue Verkaufstische eingeführt, die erheblich aufwändiger sind. Sie sollen den Kunden auf eindrucksvolle Weise die Fähigkeiten der neuen 3D Touch-Displays vorführen. Die gesamte Tischoberfläche ist ein riesiger Touchscreen, der zwei Druckstufen unterscheidet. Auf dem Display werden derzeit die neuen Smartphones iPhone 6S und iPhone 6S Plus gelegt. Berührt der Nutzer die iPhones, sieht es so aus, als würden sich Wasser unter den Geräten kräuseln. Auf die Kunden hat das dem Video nach einen anziehenden Effekt. Besonders Kinder können sich dafür begeistern.

Ob die Tische künftig auch noch an anderen Orten aufgebaut werden bleibt abzuwarten. Günstig sehen sie zumindest nicht aus.

Wer ein Gerät ohne 3D Touch besitzt aber experimentierfreudig ist, kann bei seinem iPhone oder iPad einen Jailbreak durchführen und den Tweak namens Forcy einspielen. Er emuliert 3D Touch so gut es geht.

Zwar lässt sich aus einem normalen Touchscreen kein drucksensitives Exemplar zaubern, aber immerhin steht dem Anwender auf eine Geste hin das 3D-Touch-Menü der jeweiligen Anwendung zur Auswahl. Selbst das kann schon viel Tipp-Aufwand sparen.  

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "3D-Touch-Tische in Apples Flagship Stores gesichtet" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

In Apple Stores sind neue Verkaufstische entdeckt worden, die eine riesige Displayoberfläche haben und ebenfalls für Force Touch verfügen.

Müsste es nicht heißen "über" Force Touch und nicht "für"?

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.