Top-Themen

Themen

Service

News

Mal ausprobieren

OS X Yosemite: Öffentlicher Betatest mit begrenzter Teilnehmerzahl - so melden Sie sich an!

Das gestern von Apple auf der WWDC angekündigte neue Betriebssystem OS X Yosemite steht als öffentlicher Betatest bald allen Nutzern zur Verfügung. Allerdings mit einer auf eine Million begrenzten Teilnehmerzahl. Wer mitmachen will, meldet sich so an. 

Bevor im Herbst das neue OS X Yosemite veröffentlicht wird, gibt Apple vielen Nutzern in einem öffentlichen Betatest Gelegenheit, das neue Betriebssystem zu testen.

Die Anmeldung für die erste eine Million User erfolgt über eine AppleSeed-Webseite. Der Anmeldevorgang für die Teilnahme am Betatest ist simpel. Im ersten Schritt fordert Apple den Anwender auf, seine Apple ID einzugeben oder falls keine vorhanden ist, eine neue anzulegen.

Sind die Geschäftsbedingungen akzeptiert, erhält der Teilnehmer die Nachricht, dass Apple eine E-Mail senden wird, sobald die OS X Yosemite Public Beta verfügbar ist. Diese E-Mail enthält dann einen Einlösecode, mit dem sich die OS X Yosemite Beta aus dem Mac App Store herunterladen lässt.

Wer im Lauf des Tests des neuen Betriebssystems auf noch zu lösende Probleme stößt, kann diese über die eingebaute Feedback Assistant App direkt an Apple melden.

Für den Betrieb der Beta von OS X Yosemite muss OS X Mavericks auf dem Mac laufen, der idealerweise ein Zweitrechner sein sollte, um bei auftretenden Fehlern keinen weiteren Schaden verursachen zu können.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "OS X Yosemite: Öffentlicher Betatest mit begrenzter Teilnehmerzahl - so melden Sie sich an!" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Netter Zug von Apple habe ich mal angemeldet und kann ja dann Yosemite auch auf einem Stick installieren da ich nur noch einen Rechner habe der der in der Lage ist mehr als 10.7 zu starten.

Hast du 'nen Allerweltsstick genommen oder was spezielles?

Noch ja nichts denn der öffentliche Beta Test kommt ja erst irgendwann im Sommer, aber bisher habe ich Immer irgendwelche Billig USB Sticks für Notsysteme genutzt also wird das sicher auch mit einer Beta gehen.

Siri, wann ist Sommer ...

Teilnehmerzahl muss begrenzt sein. Wer kann schon für den Schaden aufkommen wenn alle an Augenkrebs erkranken.
Schaut absolut schrecklich aus, kann gar nicht mehr von "Design" sprechen.

Freut mich für dich

Leider muss ich Dir zustimmen. Das Billigdock im Flachmannlook ist nicht so unbedingt der Megabrüller. Das aktuelle Dock sieht edel aus und macht einfach Spaß. Ich kann diesem blassen "Design" auch nix abgewinnen. Ist halt alles Geschmackssache...

Hat hier jemand eine Doppelnull gewählt?

Na klar, sonst hättest DU Dich doch jetzt nicht gemeldet...