Boom!

Easteregg in OS X Lion: Jobs’ Schallplatte

An Details mangelt es den Symbolen in OS X auf keinen Fall. So lässt sich auf dem Symbol von Text Edit beispielsweise ein Brief von John an Kate lesen, Mail.app wurde in Cupertino gestempelt, und das Keynote-Symbol enthält Notizen zum vierten AAPL-Quartal 2009. In Lion ist eine weitere Überraschung versteckt: Eine Schallplatte mit Steves „Lieblingsliedern“.

Von   Uhr

Die Songs nennen sich „Magic“, „Revolution“, „Boom!“ und „Unbelievable“. Tatsächlich handelt es sich hierbei um Ausdrücke, die vom Firmenchef zu Präsentationen gerne abgespult werden, manchmal sogar wie von einer hängenden Schallplatte.

Das Symbol versteckt sich in den Konto-Symbolen in der Benutzerverwaltung. Alternativ ist das Bild der Platte auch unter /Library/User Pictures/Instruments mit dem Namen Turntable.tif zu finden.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Easteregg in OS X Lion: Jobs’ Schallplatte" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

fixt endlich mal die Lightbox darstellung in google chrome.

funzt bei mir ohne probleme.

liegt an adblock ;)

Only Safari Support :D - Benutz Safari ^^

funzt in safari mit adblocker auch nicht.

Jepp, hab es schon lang aufgegeben auf die Bilder zu klicken. Safari mit AdBlock will keine Lightbox auf Maclife (auf anderen Seiten klappt es aber).

Incredible fehlt noch!
Würde es in Windows so ein Symbol geben, dann müsste Steve Ballmer's Lieblingssong "Developers" heißen. ;-)

"... developers, developers, developers, ..." :-D

PS: Wieso kann man sich denn auf der Mobil-Seite mal wieder nicht anmelden? :-/

man sieht sogar 4 spuren auf der platte.

Wo bleibt AMAZING!!!
?
:-D

Ist auf der B-Seite. ;)

Wobleibt AMAZING???

„One more Thing“ ist dann auch auf der B-Seite, in der Leerrille, als Dauerwiederholung …

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.