Neues iCon im iOS-7-Flat-Design

YouTube 2.0 für iOS veröffentlicht, bringt Multitasking, PiP und mehr

Google hat die YouTube-Apps für iOS und Android aktualisiert. Die Updates kommen mit einer ganzen Reihe neuer Funktionen wie Multitasking-Support, Picture-in-Picture für die Suchfunktion und der Möglichkeit, Playlists am Stück anzusehen. Außerdem bereitet sich YouTube mit einer verbesserten Integration auf Google Chromecast vor.

Von   Uhr

Die YouTube-App für iOS steht ab sofort in Version 2.0 zum Download bereit. Nutzen kann die App jeder, der mindestens iOS 6 verwendet, ältere Geräte ohne iOS-6-Unterstützung bleiben ausgeschlossen. Einige der Änderungen tauchen nicht in der Release-Beschreibung auf, so soll beispielsweise bereits die Integration für Googles Chromecast überarbeitet worden sein.

Die Neuerungen

YouTube 2.0 bringt jetzt Multitasking-Unterstützung in der App. So lassen sich jetzt zum Beispiel mit einer Picture-in-Picture-Funktion Videos schauen und gleichzeitig die Suchfunktion bemühen. Dazu gibt es eine neue Gestenbedienung, mit der man das Video das man schauen möchte einfach kurz antippt, hält und dann nach unten zieht. Das Video erscheint dann als Layer über der Suchliste. Nocheinmal angetippt erscheint das Video wieder groß - oder, wenn man in der PiP-Funktion nach rechts wischt, lässt sich das Video beenden und aus der Suche entfernen.

Das Update bringt außerdem endlich die Möglichkeit, auch auf iPhone und iPad Playlists so zu nutzen wie sie eigentlich auch gedacht sind, nämlich sie an einem Stück zu sehen. Man wählt dazu in einer Playlist „Alle ansehen“ und bekommt dann ein Video nach dem anderen angezeigt. 

Die Neuerungen in der Video-Übersicht:

YouTube 2.0 kommt auf dem iPhone und iPad mit einem neuen Icon im iOS7-Flat-Design. YouTube 2.0 für iOS benötigt mindestens iOS 6.0. Die App ist universal für iPhone und iPad. Die Android-Version läuft ab Android 2.2. Multitasking und PiP haben auch Einzug in die Android-App gehalten.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "YouTube 2.0 für iOS veröffentlicht, bringt Multitasking, PiP und mehr" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Leider ist immer noch kein Abspielen von Tracks möglich, wenn die App im Hintergrund läuft.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.