Top-Themen

Themen

Service

News

Superdünne Bauweise

Saphirglas trifft LiquidMetal: Apple erhält Patent auf neuartiges iPhone-Gehäuse

Schon vor sechs Jahren hat Apple ein Patent eingereicht, in dem ein vollkommen neuartiges iPhone-Gehäuse durch die Kombination der beiden Spezial-Materialen Saphirglas und LiquidMetal beschreibt. Saphirglas und LiquidMetal würden demnach in einem einzigen Arbeitsschritt verarbeitet werden können, so dass eine Art Unibody-iPhone gleich mit Display erstellt wird. 

Saphirglas ist zwar ein (noch) überaus teurer Werkstoff - es könnte aber schon bald im iPhone zum Masseneinsatz kommen. Ein neues Patent beschreibt Apples innovative Kombination der Komponetenbausweise, in der Saphirglas auf LiquidMetal trifft und damit vollkommen neue, besonders dünne und dennoch stabile, Smartphone-Bauweisen erlaubt.

Bereits vor zwei Jahren war an die Öffentlichkeit gedrungen, dass das LiquidMetal stärker bei Apple Produkten verwendet werden soll. Seither gab es auch immer neue Gerüchte darüber, wie Apple die Metall-Legierung plant einzusetzen. Gleiches gilt für Saphirglas, bei dem Apple mittlerweile auch in den USA selbst zum Produzent geworden ist. 

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Saphirglas trifft LiquidMetal: Apple erhält Patent auf neuartiges iPhone-Gehäuse" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Das ist eben Apple. Die haben eine Vision wie ein Gerät aussehen
soll und arbeiten dann solange bis sie es realisiert haben. Auch vor dem ersten iPhone hat Steve Jobs erst mal Corning überzeugt, dass sie Gorillaglas herstellen, da er ein kratzfesteres Glas für die Geräte wollte. Ebenso wird jetzt in Saphirglas und Liquid Metal investiert und geforscht.

baaaaam

Siehe lüfterlose Mac oder Gehäuse aus einem Stück und noch so einige andere Dinge, von denen man kaum Ahnung hat.

Doch leider verstehen das viele Menschen nicht...

lüfter loser mac? welcher? die haben alle lüfter drin.

der g4 cube war ohne Lüfter...

"...beschreibt Apples innovative Kombination der Komponetenbausweise,..."
Redet es euch nur oft genug ein. Apple ist ja so innovativ. lol

Du bist ein Fachmann, bruhahaha...

Wenn die enge Verzahnung von Gehäuse und Display kommt, wie in der Grafik dargestellt, dann ist wohl Schluss mit "iFixit".

der Röhren iMac z.B.

Empfohlene Artikel