HTC One vom iPhone-Backup synchronisieren

HTC unterstützt iPhone-Backups mit neuem Sync-Programm

Der HTC Sync Manager synchronisiert Daten zwischen dem Mac/PC und HTC-Smartphones. Demnächst soll das Programm auch iPhone-Backups importieren, HTC hofft damit, den Umstieg vom iPhone auf das HTC One zu erleichtern.

Von   Uhr
(Bild: HTC)
Anzeige

Sofern unverschlüsselt, landen Fotos, Videos, Termine und Nachrichten also nach dem Sync auch auf dem Android-Smartphone. Die aktuelle Version unterstützt bereits den Import von Musik aus iTunes oder dem Windows Media Player.

Anzeige

Apple geht nicht gegen Sync-Programme vor, die Daten aus der iTunes-Mediathek mit Geräten anderer Hersteller abgleichen. Gestört hatte man sich in Cupertino allerdings, als Palm den Pre gegenüber iTunes als Apple-Gerät ausgab. So konnte der Pre direkt über iTunes synchronisiert werden.

Das sich Apple mit HTC nun ein Katz-und-Maus-Spiel liefern wird, ist  unwahrscheinlich: Die Backup-Synchronisierung alleine dürfte kaum iPhone-Besitzer vom HTC One überzeugen, denn iOS-Apps, iBooks und DRM-geschützte Filme laufen auch weiterhin nicht auf dem One.

Gesucht: Volontär (m/w) für Themen rund um Smartphones, Tablets, Gadgets & Co

Die Falkemedia-Gruppe deckt mit ihren Magazinen ein großes Themenspektrum für viele Bereiche ab. Im Bereich der Technik-Fachzeitschriften gehören wir zu den führenden Verlagen Deutschlands.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "HTC unterstützt iPhone-Backups mit neuem Sync-Programm" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.